Verwalten des Profils und der Einstellungen

Sie können die Informationen und Einstellungen für Ihr Benutzerkonto auf den Seiten "Profil" und "Einstellungen" anzeigen und verwalten.

Anzeigen Ihres Profils

Auf der Profilseite werden grundlegende Informationen zu Ihrem Benutzerkonto angezeigt, darunter der Name, das Profilfoto, biografische Informationen sowie die Sichtbarkeit des Profils. Außerdem finden Sie auf der Profilseite eine Liste der Gruppen, denen Sie angehören, die Anzahl der Elemente, deren Besitzer Sie sind, und eine Galerie Ihrer am häufigsten freigegebenen Elemente (basierend auf Relevanz).

Hinweis:

Ihre Organisation hat die Möglichkeit, biografische Informationen als Teil ihrer Sicherheitseinstellungen auszublenden.

Wenn Sie Ihr Profil anzeigen möchten, vergewissern Sie sich, dass Sie angemeldet sind, klicken Sie oben auf der Site auf Ihren Namen und dann auf Eigenes Profil.

Anzeigen der Einstellungen

Die Seite "Einstellungen" enthält die Einstellungen für Ihr Benutzerkonto. Wenn Sie Ihre Einstellungen anzeigen möchten, vergewissern Sie sich, dass Sie angemeldet sind, klicken Sie oben auf der Site auf Ihren Namen und dann auf Eigene Einstellungen.

Tipp:

Sie können auch auf die Einstellungen zugreifen, indem Sie auf der Profilseite auf die Schaltfläche Eigene Einstellungen anzeigen klicken.

Die Einstellungen sind wie folgt auf Registerkarten angeordnet:

  • Allgemein: Allgemeine Einstellungen wie Sprache, Zahlen- und Datumsformat, Region sowie Einheiten zum Messen von Entfernungen
  • Sicherheit: Optionen zum Ändern der Sicherheitseinstellungen, beispielsweise des Kennworts oder der Sicherheitsfrage

Wenn Sie über ein Organisationskonto verfügen, enthält die Einstellungsseite zusätzliche Informationen, die wie folgt auf Registerkarten angeordnet sind:

Ändern des Profils und der Einstellungen

Bestimmte Profilinformationen und -einstellungen können geändert werden. Ihre Möglichkeiten, auf einzelne Einstellungen zuzugreifen und diese zu ändern, sind abhängig vom Kontotyp (Organsationskonto oder öffentliches Konto) sowie von der Art der Anmeldung (ArcGIS oder organisationsspezifisch).

Hinweis:

Der Benutzername kann mit keinem Kontotyp geändert werden.

Organisationskonto

Wenn Sie über ein Organisationskonto verfügen, können Sie Ihren Vor- und Nachnamen, das Kennwort, die Sicherheitsfrage und -antwort, die Sprache sowie das Zahlen- und Datumsformat, Einheiten, die Seite, die bei jeder Anmeldung bei der Site angezeigt wird (Startseite), E-Mail-Einstellungen, verknüpfte Konten und die Multi-Faktor-Authentifizierung ändern. Je nach Sicherheitseinstellungen für Ihre Organisation sind Sie möglicherweise außerdem berechtigt, Ihre biografischen Informationen und die Sichtbarkeit Ihres Profils zu bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse kann nur von Standardadministratoren Ihrer Organisation geändert werden.

Wenn Sie über einen organisationsspezifischen Anmeldenamen verfügen, können Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre biografischen Informationen, die Profilsichtbarkeit sowie Sprache und Einheiten aktualisieren.

Öffentliches Konto

Wenn Sie über ein öffentliches Konto mit einem ArcGIS-Anmeldenamen verfügen, können Sie den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse, biografische Informationen, das Kennwort sowie Sicherheitsfrage und -antwort, die Profilsichtbarkeit, Sprache und Region sowie das Zahlen- und Datumsformat, die Einheiten und die E-Mail-Einstellungen aktualisieren.

Wenn Sie über ein öffentliches Konto verfügen, das Sie mit den Anmeldeinformationen Ihres sozialen Netzwerks erstellt haben, können Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre biografischen Informationen, die Sichtbarkeit Ihres Profils, die Sprache, die Region, die Einheiten und die E-Mail-Einstellungen ändern.

Name und Benutzername

Ihr Name wird oben auf der Profilseite angezeigt, wenn jemand auf der Website auf Ihren Benutzernamen klickt. Wenn Sie beispielsweise einen Elementeintrag für "Webkarte von Krystal_Aikins_doc" finden und auf Krystal_Aikins_doc klicken, wird ein Profil für Krystal Aikins geöffnet. In diesem Beispiel ist Krystal_Aikins_doc der Benutzername und Krystal Aikins der Vor- und Nachname. Sie können den Namen ändern, den Benutzernamen jedoch nicht.

Persönliche Informationen und Profilfoto

Wenn Sie biografische Informationen zu Ihrer Person hinzufügen, erfahren andere Benutzer mehr über Sie, Ihre Gruppen und die Inhalte, die Sie freigegeben haben. Über Ihr Profil können Sie mit anderen Personen mit ähnlichen Interessen in Verbindung treten und Ihre Kompetenz in den Bereichen Geographie, Kartendesign, Anwendungsentwicklung usw. hervorheben. Ihr Profil kann außerdem das Interesse am Beitritt zu Ihren Gruppen und an der Verwendung von Karten und Anwendungen, die Sie freigegeben haben, fördern. Es ist hilfreich, Kontaktinformationen sowie Ihre Fachgebiete und Interessen einzufügen.

Es ist außerdem hilfreich, eine Miniaturansicht, z. B. ein Foto von sich, ein Logo oder sonstige Informationen zu Ihrer Person, hinzufügen. Ihr Bild sollte die Größe 150 x 150 Pixel (B x H) in einem Webdateiformat wie PNG, GIF und JPEG aufweisen. Die maximale Dateigröße ist 1 MB. Wenn das Bild andere Abmessungen aufweist, wird es automatisch an die Größe 150 x 150 Pixel angepasst und möglicherweise verzerrt angezeigt.

Hinweis:

Je nach Sicherheitseinstellungen für Ihre Organisation sind Sie möglicherweise nicht berechtigt, Ihre biografischen Informationen zu bearbeiten.

Profilsichtbarkeit

Standardmäßig können die Mitglieder Ihrer Organisation auf der Website nach Ihrem Namen suchen, um Ihr Profil anzuzeigen, Inhalte und Gruppen zu finden, die Sie besitzen und Sie dazu einladen, ihren Gruppen beizutreten. Wenn Sie über ein öffentliches Konto verfügen, kann Ihr Profil standardmäßig von allen (öffentlich) angezeigt werden.

Um die Sichtbarkeit Ihres Profils zu ändern, wählen Sie auf der Profilseite unter Profilsichtbarkeit eine andere Option. Wenn Sie beispielsweise die Sichtbarkeit für andere Benutzer einschränken möchten, wählen Sie Privat.

Hinweis:

Je nach Sicherheitseinstellungen für Ihre Organisation sind Sie möglicherweise nicht berechtigt, die Sichtbarkeit Ihres Profils für andere Benutzer zu ändern.

Mitglieder von Organisationen können für die Sichtbarkeit ihres Profils eine der folgenden Optionen festlegen:

  • Privat: Mit Ausnahme von Standardadministratoren und Administratoren mit der Berechtigung zum Anzeigen und Aktualisieren von Mitgliedern Ihrer Organisation wird Ihr Name für Mitglieder Ihrer und anderer Organisationen nicht in der Mitgliederliste angezeigt; solche Mitglieder können Sie nur zum Beitritt zu einer Gruppe einladen, wenn sie nach Ihrem genauen Benutzernamen suchen. Wenn Sie Elemente oder Gruppen für die Organisation oder für die Öffentlichkeit freigeben, können Benutzer, die von Ihnen freigegebene Elemente oder Gruppen finden, auf Ihren Benutzernamen klicken, um auf ein eingeschränktes Profil zuzugreifen.
  • Organisation: Mitgliedern Ihrer Organisation wird Ihr Name in der Mitgliederliste angezeigt, und sie können Sie zum Beitritt zu einer Gruppe einladen und Ihr Profil sehen. Mitglieder anderer Organisationen können Sie nur zum Beitritt zu einer Gruppe einladen, wenn Sie nach Ihrem genauen Benutzernamen suchen.
  • Alle (öffentlich): Wenn Ihre Organisation Freigaben außerhalb der Organisation zulässt, können Sie Ihr Profil für Alle (öffentlich) sichtbar machen. Wenn die Organisation eine Freigabe außerhalb der Organisation nicht zulässt, dann können nur Administratoren Ihr Profil für alle (öffentlich) sichtbar machen; Ihnen wird diese Option nicht angezeigt. Wenn Sie Ihr Profil für die Öffentlichkeit sichtbar machen, kann jeder Benutzer Sie zum Beitritt zu einer Gruppe einladen und Ihr Profil sehen.

Hinweis:

Standardadministratoren und Benutzer mit Administratorberechtigungen zum Anzeigen und Aktualisieren von Mitgliedern können Ihr Profil und die entprechenden Einstellungen vollständig anzeigen und bearbeiten, auch wenn Sie für die Sichtbarkeit Ihres Profils die Einstellung "Privat" gewählt haben.

Wenn Sie über ein öffentliches Konto verfügen, können Sie die Profilsichtbarkeit auf Privat oder auf Alle (öffentlich) festlegen. Wenn Sie ein privates Profil haben, bestimmte Gruppen oder Elemente aber öffentlich freigegeben haben, können Benutzer, die von Ihnen freigegebene Elemente oder Gruppen finden, auf Ihren Benutzernamen klicken, um auf ein eingeschränktes Profil zuzugreifen.

E-Mail-Adresse

Sie können Ihre E-Mail-Adresse auf der Seite "Einstellungen" auf der Registerkarte Allgemein ändern, falls Sie ein Standardadministrator sind oder über ein öffentliches Konto verfügen. Sie können Ihre E-Mai-Adresse nicht ändern, wenn Sie eine organisationsspezifische Anmeldung verwenden.

Startseite

Wenn Sie über ein Organisationskonto verfügen, können Sie auf der Seite "Einstellungen" auf der Registerkarte Allgemein unter Startseite die Seite angeben, die bei jeder Anmeldung bei der Site angezeigt wird. Wenn Sie beispielsweise direkt zu Map Viewer wechseln möchten, nachdem Sie sich angemeldet haben, wählen Sie im Dropdown-Menü Karte aus. Die angezeigten Seitenoptionen sind je nachdem, welche Berechtigungen Ihnen zugewiesen sind, unterschiedlich. Wenn Sie diese Einstellung nicht ändern, wird weiterhin die für Ihre Rolle standardmäßige Startseite (Organisationsseite für Administratoren und Benutzer mit Administratorberechtigungen und Startseite für alle anderen Benutzer) angezeigt, wenn Sie sich anmelden.

Sprache, Region, Zahlen- und Datumsformat

Möglicherweise hat der Administrator Sprache und Region für die Organisation festgelegt. Sie können die Sprache auf der Registerkarte Allgemein auf Ihrer Einstellungsseite ändern. Mitglieder einer Organisation können die Region nicht ändern.

Wenn die Sprache in Ihrem Profil auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch festgelegt ist, können Sie ändern, wie Zahlen und Datumsangaben in ArcGIS Online angezeigt werden. Beispiel: Wenn die Sprache auf Englisch festgelegt ist, können Sie Datumsangaben und Zahlen in den Formaten anzeigen, die im Common Locale Data Repository (CLDR) für Australien, Großbritannien, Kanada und die Vereinigten Staaten definiert sind. Es gelten einige Beschränkungen.

Wenn Sie ein öffentliches Konto verwenden, können Sie Sprache, Region sowie Zahlen- und Datumsformat (für Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch) über Ihre Einstellungen festlegen.

Einheiten

Die Standardeinheiten für die Kartenmaßstabsleiste, das Werkzeug "Messen", Wegbeschreibungen und Analysen wurden möglicherweise vom Administrator festgelegt. Die angezeigten Einheiten können auf der Seite "Einstellungen" auf der Registerkarte Allgemein unter Einheiten geändert werden. Der US-Standard sieht die Einheiten Meilen, Fuß und Zoll vor; metrische Einheiten sind Kilometer, Meter und Zentimeter.

Verknüpfte ArcGIS Online-Konten

Wenn Sie mehrere Konten für ArcGIS Online- und Esri Websites verwenden, können Sie sie verknüpfen, um zwischen Konten zu wechseln und Ihre Esri Kundendaten für My Esri, E-Learning und GeoNet freizugeben. Sie können Ihre Organisationskonten (ArcGIS, organisationsspezifisch und soziale Netzwerke) und öffentlichen Konten (ArcGIS und soziale Netzwerke) verknüpfen. Ihre Inhalte und Berechtigungen sind für jedes Konto individuell. Auf Esri Websites werden nur Esri Konten mit aktiviertem Zugriff in der Liste der verknüpften Konten angezeigt.

Klicken Sie zum Einrichten und Verwenden von verknüpften Konten auf Ihren Benutzernamen, der oben auf der Site angezeigt wird. Klicken Sie dann auf Zwischen Konten wechseln oder auf der Registerkarte Allgemein der Einstellungsseite auf Verknüpfte Konten verwalten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Um ein Konto hinzuzufügen, klicken Sie auf Ein Konto verknüpfen und melden sich mit dem Konto an, das Sie verknüpfen möchten.
  • Um zwischen Konten zu wechseln, wählen Sie bei Bedarf ein Konto aus und melden sich mit den Anmeldeinformationen für dieses Konto an.
  • Um die Verknüpfung mit einem Konto aufzuheben, klicken Sie auf Die Verknüpfung eines Kontos aufheben, wählen Sie ein Konto aus, und klicken Sie auf Die Verknüpfung eines Kontos aufheben.

Überlegungen

  • Mehrere Konten desselben sozialen Netzwerks oder desselben organisationsspezifischen Providers werden automatisch verknüpft.
  • Beim Wechseln zwischen den Konten bleiben Sie beim aktuellen Konto angemeldet, es sei denn, Sie deaktivieren vor dem Wechsel das Kontrollkästchen Beim Wechseln beim aktuellen Konto angemeldet bleiben. Sie können jeweils bei einem öffentlichen Konto angemeldet bleiben. Wenn Sie mehrere Organisationskonten für die gleiche Organisation haben, können Sie auch bei nur einem dieser Konten angemeldet bleiben.
  • Um zwischen Konten zu wechseln, müssen Sie Pop-ups in Ihrem Browser zulassen.

Verwalten der E-Mails vonEsri

Wenn Sie über ein öffentliches Konto oder ein Organisationskonto mit aktiviertem Esri Access verfügen, wird Ihnen auf der Seite "Einstellungen" auf der Registerkarte Allgemein eine Option zum Festlegen der Voreinstellungen für E-Mails angezeigt. Auf diese Weise können Sie aktuelle Neuigkeiten von Esri abonnieren. Bleiben Sie über die aktuellen Neuerungen der ArcGIS-Software, über Best Practices, GIS-News aus Ihrer Branche und Fallbeispiele auf dem Laufenden.

Kennwort und Sicherheitsfrage

Sie können Ihr Kennwort ändern, wenn Sie über ein ArcGIS-Konto verfügen. Sie können auch die Sicherheitsfrage ändern. ArcGIS Online verwendet Ihre Sicherheitsfrage, um das Kennwort zurückzusetzen.

  1. Klicken Sie auf der Seite "Einstellungen" auf der Registerkarte Sicherheit auf Kennwort ändern, geben Sie Ihr altes Kennwort und dann das neue Kennwort ein.

    Wenn Sie über ein ArcGIS-Organisationskonto verfügen, muss Ihr Kennwort die Anforderungen Ihrer Organisation erfüllen. Wenn Ihre Organisation die ArcGIS-Standardrichtlinie für Kennwörter nutzt oder wenn Sie ein öffentliches ArcGIS-Konto verwenden, muss das Kennwort mindestens acht Zeichen lang sein und mindestens einen Buchstaben und eine Zahl enthalten. Für das Kennwort muss die Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt werden, außerdem darf es nicht mit dem Benutzernamen übereinstimmen.

    Hinweis:

    Unsichere Kennwörter werden nicht akzeptiert. Ein Kennwort gilt als unsicher, wenn es sich um ein gängiges Kennwort wie Kennwort1 handelt oder wenn es sich wiederholende bzw. Zeichen wie aaaabbbb oder 1234abcd enthält.

  2. Geben Sie das neue Kennwort zur Bestätigung erneut ein, und klicken Sie auf Kennwort ändern. Daraufhin wird eine Meldung angezeigt, dass Ihr Kennwort geändert wurde.
  3. Schließen Sie die Meldung, um zur Seite "Einstellungen" zurückzukehren.

Wenn Sie über einen organisationsspezifischen Anmeldenamen verfügen, erhalten Sie weitere Informationen zum Ändern Ihres Kennworts vom Administrator Ihres Anmeldesystems.

Multi-Faktor-Authentifizierung

Die Multi-Faktor-Authentifizierung bietet eine zusätzliche Sicherheitsstufe, indem bei der Anmeldung neben dem Benutzernamen und Kennwort auch ein Verifizierungscode abgefragt wird. Wenn die Multi-Faktor-Authentifizierung für Ihre Organisation konfiguriert wurde und Sie über ein ArcGIS-Konto verfügen, können Sie die Multi-Faktor-Authentifizierung über die Einstellungsseite aktivieren. Multi-Faktor-Authentifizierung für organisationsspezifische Anmeldenamen, ArcGIS-Organisationskonten, die mit Social-Media-Anmeldenamen erstellt wurden, oder öffentliche ArcGIS-Konten ist nicht möglich.

Um die Multi-Faktor-Authentifizierung aktivieren zu können, muss eine der von ArcGIS Online unterstützten Authentifizierungs-Apps auf Ihrem Mobilgerät installiert sein: Google Authenticator (für Android und iOS) oder Authenticator (für Windows Phone).

  1. Klicken Sie auf der Seite "Einstellungen" auf der Registerkarte Sicherheit unter Multi-Faktor-Authentifizierung auf Aktivieren.
  2. Installieren Sie ggf. eine unterstützte Authentifizierungs-App auf Ihrem Mobilgerät. Klicken Sie auf Weiter.
  3. Scannen Sie mit Ihrer Authentifizierungs-App den angezeigten QR-Code und klicken Sie auf Weiter. Sollten beim Scannen Probleme auftreten, klicken Sie auf Der Code lässt sich nicht scannen?, geben Sie den angezeigten 16-stelligen Code ein, und klicken Sie auf Weiter. (Dieser 16-stellige Code wird lediglich für die Einrichtung der Authentifizierungs-App auf Ihrem Konto verwendet. Speichern Sie ihn aus Sicherheitsgründen nicht ab.)
  4. Geben Sie den zeitbeschränkten eindeutigen sechsstelligen Code ein, den die App ausgibt, und klicken Sie auf Fertig.

Nachdem Sie die Multi-Faktor-Authentifizierung für Ihr Konto aktiviert haben, müssen Sie künftig bei jeder Anmeldung bei Ihrer Organisation Ihren Benutzernamen nebst Kennwort sowie den von Ihrer Authentifizierungs-App generierten Code eingeben.

Sollte bei der Multi-Faktor-Authentifizierung ein Problem auftreten, können Sie Ihren Administrator über den Link Probleme beim Anmelden mit dem Code? (auf der Seite, auf der Sie zur Eingabe des Authentifizierungscodes aufgefordert werden) um Hilfe bitten. Tipps zur Problembehandlung sind ebenfalls verfügbar. Sie können die Multi-Faktor-Authentifizierung jederzeit durch Klicken auf die Schaltfläche Deaktivieren beenden. Sie können die Deaktivierung der Multi-Faktor-Authentifizierung auch durch Ihren Administrator vornehmen lassen.