Speichern und Duplizieren von Layern

Als Kartenautor können Sie die Eigenschaften von Layern in der Karte an Ihre Anforderungen anpassen. Sie können beispielsweise den Style des Layers ändern oder seine Pop-ups anpassen. Wenn Sie Änderungen an den Eigenschaften eines Feature-Layers vornehmen, können Sie den Feature-Layer als Element in Eigene Inhalte speichern. Dadurch können Sie Ihre Layer-Konfigurationen in anderen Karten verwenden.

Wenn Sie die Daten in einem Feature-Layer in der gleichen Karte auf unterschiedliche Weise visualisieren möchten, können Sie den Layer duplizieren und für den duplizierten Layer andere Eigenschaften konfigurieren. Nehmen Sie beispielsweise an, Ihre Karte enthält einen Feature-Layer mit Einzugsgebieten für Krankenhäuser, die nach der Häufigkeit von Depressionen gestylt sind. Um mithilfe der Daten im gleichen Feature-Layer die Häufigkeit von Alzheimer zu visualisieren, können Sie den Layer duplizieren und den Style des duplizierten Layers so konfigurieren, dass die Häufigkeit von Alzheimer angezeigt wird. Auf diese Weise können Sie mithilfe von Daten im gleichen Feature-Layer und in der gleichen Karte sowohl die Häufigkeit von Depressionen als auch die Häufigkeit von Alzheimer visualisieren.

Sie können zum Speichern oder Duplizieren von Feature-Layern in Map Viewer die folgenden Optionen verwenden:

  • Speichern Save: Speichert Änderungen an einem vorhandenen Layer-Element. Diese Option ist verfügbar, wenn Sie Besitzer des Layer-Elements sind oder über Berechtigungen zum Bearbeiten des Layer-Elements verfügen.
  • Speichern unter Save as: Erstellt aus einem Layer in der Karte ein neues Element in Eigene Inhalte. In dem neuen Element werden die Layer-Eigenschaften gespeichert, und das Element wird zur Quelle für den Layer in der Karte.
  • Duplizieren Duplicate: Erstellt aus einem in der Karte vorhandenen Layer dort einen neuen Layer. Der duplizierte Layer referenziert die Daten im Quell-Layer.

Hinweis:

Die Option zum Duplizieren eines Layers ist nur für gehostete Feature-Layer und für Feature-Services von ArcGIS Server verfügbar. Die Option zum Speichern eines Layers ist nur für gehostete Feature-Layer, ArcGIS Server-Feature-Services, Routen-Layer und Tabellen-Layer verfügbar. Das Duplizieren und Speichern anderer Layer-Typen wird in einer zukünftigen Version von Map Viewer unterstützt.

Speichern eines Layers

Um Ihre Feature-Layer-Konfigurationen für die Verwendung in anderen Karten zur Verfügung zu stellen, können Sie den Layer als Element in Eigene Inhalte speichern. Wenn Sie Änderungen an den Eigenschaften eines vorhandenen Feature-Layers vornehmen und die Änderungen speichern möchten, ohne dass die Eigenschaften des Quell-Layers geändert werden, können Sie den Layer als neues Element speichern.

Gehen Sie zum Speichern eines Layers wie folgt vor:

  1. Überprüfen Sie, ob Sie angemeldet sind und über Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten verfügen.
  2. Öffnen Sie eine Karte, deren Besitzer Sie sind und die den zu speichernden Layer enthält, oder fügen Sie den gewünschten Layer einer neuen Karte in Map Viewer hinzu.
  3. Klicken Sie im Bereich Layer neben dem Layer, den Sie speichern möchten, auf Optionen Options und dann auf Speichern unter Save as.
    Tipp:
    Sie können den Layer auch speichern, indem Sie auf Eigenschaften Properties klicken, den Bereich Informationen einblenden und auf Speichern unter Save as klicken.
  4. Geben Sie die folgenden Informationen für das neue Element an:
    • Geben Sie einen Titel ein.
    • Wählen Sie den Ordner unter Eigene Inhalte aus, in dem Sie den Layer speichern möchten.
    • Wenn in Ihrer Organisation Inhaltskategorien eingerichtet wurden, wählen Sie Kategorien aus, damit andere Ihren Layer finden können.
    • Geben Sie zur Beschreibung Ihres Layers Tags und eine Zusammenfassung ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

    Die aktuellen Layer-Eigenschaften werden in einem neuen Element in Eigene Inhalte gespeichert. Das neue Element wird zur Quelle für den Layer in der Karte.

  6. Um zusätzliche Änderungen an dem Layer zu speichern, klicken Sie auf Optionen Options und dann auf Speichern Save.

Duplizieren eines Layers

Um zusätzliche Konfigurationen eines Feature-Layers in der Karte zu speichern, können Sie den Feature-Layer duplizieren und andere Eigenschaften für den duplizierten Layer konfigurieren. Der duplizierte Layer referenziert die Daten im Quell-Layer.

Gehen Sie zum Duplizieren eines Layers wie folgt vor:

  1. Überprüfen Sie, ob Sie angemeldet sind und über Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten verfügen.
  2. Öffnen Sie eine Karte, deren Besitzer Sie sind und die den zu duplizierenden Layer enthält, oder fügen Sie den gewünschten Layer einer neuen Karte in Map Viewer hinzu.
  3. Klicken Sie im Bereich Layer neben dem Layer, den Sie duplizieren möchten, auf Optionen Options und dann auf Duplizieren Duplicate.

    Tipp:
    Sie können den Layer auch duplizieren, indem Sie auf Eigenschaften Properties klicken, den Bereich Informationen einblenden und auf Duplizieren Duplicate klicken.

    Im Bereich Layer wird ein Duplikat hinzugefügt. Sie können nun die Eigenschaften dieses Layers konfigurieren und den Layer bei Bedarf unter Eigene Inhalte als neues Element speichern. Änderungen an der Konfiguration des duplizierten Layers haben keine Auswirkungen auf die Konfiguration des Quell-Layers, wenn Sie den duplizierten Layer als neues Element speichern.

Überlegungen

Bedenken Sie vor dem Speichern und Duplizieren von Layern Folgendes:

  • Layer-Eigenschaften können in der Karte oder im Quell-Layer gespeichert werden. Jede Eigenschaft eines duplizierten Layers wird auf die gleiche Weise gespeichert wie die Eigenschaft im Quell-Layer. Wenn zum Beispiel die Pop-ups eines Quell-Layers im Quell-Layer und nicht in der Karte gespeichert sind, referenzieren die Pop-ups des duplizierten Layers ebenfalls den Quell-Layer. Wenn Sie die Pop-ups für den duplizierten Layer konfigurieren und die Karte speichern, werden die Pop-ups in der Karte gespeichert. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Layer-Eigenschaften.
  • Wenn der duplizierte Layer alle zukünftigen Änderungen des Quell-Layers übernehmen soll, können Sie die Konfigurationsänderungen des duplizierten Layers verwerfen und den duplizierten Layer auf die Eigenschaften des Quell-Layers zurücksetzen. Wenn der Layer genau so wie in der Karte gespeichert werden soll und Sie keine weiteren Änderungen des Quell-Layers übernehmen möchten, können Sie die Verbindung zwischen den Layer-Eigenschaften trennen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Feature-Layer-Eigenschaften.
  • Wenn Sie einen editierbaren Feature-Layer duplizieren, kann das Duplikat ebenfalls bearbeitet werden. Änderungen an Duplikaten ändern die Quelldaten.