Erstellen der Space Planner-App

Verfügbar für ArcGIS-Organisationen mit Lizenz für die Erweiterung "Indoors".

Um eine Indoor Space Planner-App zu erstellen, verwenden Sie als Ausgangspunkt die Indoor Space Planner-Webkarte, die Sie vorbereitet und für Ihre ArcGIS-Organisation freigegeben haben.

Überprüfen der Karte und Layer (online)

Checken Sie die Space Planner-Webkarte nach der Veröffentlichung aus, und vergewissern Sie sich, dass die erforderlichen Layer und Tabellen in der ArcGIS-Organisation vorhanden sind. Geben Sie die Karte ggf. für Mitglieder Ihrer ArcGIS-Organisation frei, und speichern Sie alle erforderlichen Änderungen. Diese Überprüfung ist wichtig. Die für Space Planner erforderlichen Layer müssen vorhanden und ordnungsgemäß freigegeben sein, damit die App bereitgestellt werden kann.

Die Anwendung erstellen

Nachdem die Space Planner-Webkarte konfiguriert ist und die erforderlichen Layer und Tabellen überprüft wurden, können Sie die Space Planner-App über die Elementseite der Space Planner-Webkarte erstellen.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie bei der ArcGIS-Organisation angemeldet sind und über Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten in ArcGIS Enterprise oder ArcGIS Online verfügen.
  2. Navigieren Sie zu Ihrer Space Planner-Webkarte, und klicken Sie auf den Kartentitel.

    Die Elementseite der Karte wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Web-App erstellen und dann auf Konfigurierbare Anwendungen.

    Das Fenster Eine Web-App erstellen wird angezeigt.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Alle zeigen.
  5. Geben Sie Indoor in das Suchfeld ein.
  6. Wählen Sie die Vorlage Indoor Space Planner aus.

    Wenn die Indoor Space Planner-Vorlage nicht angezeigt wird, überprüfen Sie, ob die ArcGIS-Organisation für ArcGIS Indoors lizenziert ist.

  7. Klicken Sie auf Web-App erstellen.
  8. Machen Sie Angaben zu Titel, Tags, Zusammenfassung und Ordner.
  9. Klicken Sie auf Fertig.

Die Space Planner-App wird mit Ihrer Space Planner-Webkarte als Quelle und aktiviertem Fenster App konfigurieren erstellt. Sie können zu einer anderen Space Planner-Webkarte im App-Konfigurator wechseln oder zusätzliche Konfigurationsänderungen vornehmen, wie zum Beispiel das Festlegen der Berechtigungen zum Zusammenführen oder Konfigurieren der automatischen Abmeldung. Sie können den Konfigurator ansonsten auch schließen und Pläne zur angegebenen Karte erstellen. Hierzu müssen Sie lediglich eine Space Planner-Webkarte auswählen.

Festlegen der Berechtigungen zum Zusammenführen

Sie können eine Gruppe von Mitgliedern Ihrer ArcGIS-Organisation mit Berechtigungen zum Zusammenführen aktivieren. Dies ermöglicht den Mitgliedern einer angegebenen Gruppe das Zusammenführen von Raumplänen. Wenn keine Gruppe ausgewählt wurde, kann jeder Benutzer, der Pläne bearbeiten kann, diese auch zusammenführen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Option in der App zu aktivieren und eine Gruppe mit Berechtigungen zum Zusammenführen auszuwählen:

Hinweis:

Vergewissern Sie sich, dass Änderungen im Fenster App konfigurieren gespeichert wurden, bevor Sie es schließen.

  1. Erstellen Sie in Ihrer ArcGIS-Organisation eine Gruppe, deren Mitglieder über die Berechtigung zum Zusammenführen von Plänen verfügen.
  2. Aktivieren Sie im Bereich App konfigurieren die Option Beschränken der Möglichkeit des Zusammenführens auf autorisierte Benutzer.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die in Schritt 1 erstellte Gruppe aus.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

    Daraufhin wird eine Bestätigung angezeigt, dass die Konfiguration gespeichert wurde.

    Tipp:

    Während des Konfigurationsprozesses haben Sie jederzeit die folgenden Möglichkeiten:

    • Klicken Sie auf Speichern, um die letzten Aktualisierungen zu speichern.
    • Klicken Sie auf Speichern unter, um eine Kopie der vorhandenen App-Konfiguration zu speichern.
    • Klicken Sie oben im Fenster App konfigurieren auf die Schaltfläche Schließen Schließen, um es zu schließen.

Konfigurieren der automatischen Abmeldung

Im Abschnitt Automatische Abmeldung bei der App des App-Konfigurators können Sie Optionen konfigurieren, mit denen ein Benutzer nach einer Zeit der Inaktivität im Fesnter App konfigurieren automatisch abgemeldet wird. Damit kann verhindert werden, dass Personen, die in Abwesenheit von Personal über Mitarbeitercomputer Zugriff auf Übersichtspläne des Unternehmens und andere interne Informationen erlangen.

ParameterBeschreibung

Automatische Abmeldung bei Inaktivität der App aktivieren

Aktivieren Sie diese Option um die automatische Abmeldefunktion zu verwenden.

Leerlaufzeit (Sekunden)

Geben Sie einen Zeitraum an (in Sekunden), den die App sich im Stillstand befinden kann, bis ein Pop-up angezeigt wird, über das ermittelt wird, ob die App noch in Gebrauch ist.

Pop-up-Zeit (Sekunden)

Geben Sie die Dauer des Timers an (in Sekunden), der im Inaktivitäts-Pop-up angezeigt wird. Wenn der Countdown Null erreicht, wird der Benutzer von der App abgemeldet.

Gehen Sie wie folgt vor, um die automatische Abmeldung zu konfigurieren:

Hinweis:

Vergewissern Sie sich, dass Änderungen im Fenster App konfigurieren gespeichert wurden, bevor Sie es schließen.

  1. Klicken Sie auf die Umschaltfläche Automatische Abmeldung bei Inaktivität der App aktivieren, um die Funktion für die automatische Abmeldung zu aktivieren.

    Die Parameter Leerlaufzeit (Sekunden) und Pop-up-Zeit (Sekunden) sind aktiviert.

  2. Geben Sie für Leerlaufzeit (Sekunden) eine Zeitdauer an.

    Dies ist die Anzahl in Sekunden, die die App inaktiv sein kann, bevor ein Pop-up angezeigt wird, um festzustellen, ob die App noch in Gebrauch ist.

  3. Geben Sie für Pop-up-Zeit (Sekunden) eine Zeitdauer an.

    Dies ist die Anzahl der Sekunden, die das Pop-up angezeigt wird, bevor der angemeldete Benutzer abgemeldet wird. Die Dauer wird im Pop-up angezeigt und wird rückwärts gezählt.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

    Daraufhin wird eine Bestätigung angezeigt, dass die Konfiguration gespeichert wurde.

    Tipp:

    Während des Konfigurationsprozesses haben Sie jederzeit die folgenden Möglichkeiten:

    • Klicken Sie auf Speichern, um die letzten Aktualisierungen zu speichern.
    • Klicken Sie auf Speichern unter, um eine Kopie der vorhandenen App-Konfiguration zu speichern.
    • Klicken Sie oben im Fenster App konfigurieren auf die Schaltfläche Schließen Schließen, um es zu schließen.

Konfigurieren von Listenfiltern

Sie können die Felder konfigurieren, nach denen Sie die Listen "Zuweisungen", "Nicht zugewiesene Personen", "Räume" und "Nicht zugewiesene Räume" in der App filtern können. Das zweite Navigationselement im Fenster App konfigurieren enthält Abschnitte für jede Liste. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Feldern, nach denen Sie filtern möchten.

Die Kontrollkästchen für die folgenden Felder sind standardmäßig aktiviert:

  • Filter (Zuweisungen): Abteilung, Einrichtung, Tätigkeitsbezeichnung, Ebene, Standort, Team
  • Filter (Nicht zugewiesene Personen): Abteilung, Tätigkeitsbezeichnung, Standort, Team
  • Filter (Räume): Einrichtung, Ebene, Standort
  • Filter (Nicht zugewiesene Räume): Einrichtungsebene, Standort

Geometrie-Felder, wie zum Beispiel das Feld Shape, können nicht als Filter festgelegt werden.

Felder können basierend auf ihrem Datentyp unterschiedlich gefiltert werden:

FeldtypFiltern nach

Zahl

Ein einzelner Wert oder ein Wertebereich. Den Bereich können Sie definieren, indem Sie einen Minimalwert, einen Maximalwert oder beides angeben.

Datum

Ein einzelnes Datum oder ein Datumsbereich. Den Bereich können Sie definieren, indem Sie einen Minimalwert, einen Maximalwert oder beides angeben.

Zeichenfolge

Ein einzelner Feldwert.

Codierter Wert

Ein einzelner Feldwert.

Anzeigen eines konfigurierten Raumnamens

Sie können die Darstellung des Raumnamens in der App konfigurieren. Beispielsweise können Sie den vollständigen Namen eines Raums anzeigen lassen, falls es Räume mit identischen Kurznamen gibt. Das dritte Navigationselement im Fenster App konfigurieren enthält die Konfigurationsoption.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Namen eines Raums zu konfigurieren:

  1. Klicken Sie unter Name des Raums auf den Dropdown-Pfeil, um die Felder anzuzeigen, mit denen Sie den Namen des Raums in der App konfigurieren können.

    Die Optionen in der Dropdown-Liste enthalten Textfelder aus der Feature-Class "Units".

  2. Klicken Sie auf Speichern.

    Daraufhin wird eine Bestätigung angezeigt, dass die Konfiguration gespeichert wurde.

    Tipp:

    Während des Konfigurationsprozesses haben Sie jederzeit die folgenden Möglichkeiten:

    • Klicken Sie auf Speichern, um die letzten Aktualisierungen zu speichern.
    • Klicken Sie auf Speichern unter, um eine Kopie der vorhandenen App-Konfiguration zu speichern.
    • Klicken Sie oben im Fenster App konfigurieren auf die Schaltfläche Schließen Schließen, um es zu schließen.

Verwandte Themen