Berichte

ArcGIS GeoPlanner erleichtert es Ihnen, die Typen natürlicher Assets in einem Gebiet zu inventarisieren und zu dokumentieren, wie durch die Features in Ihrem Plan Modelle und Bewertungs-Layer zusammengefasst werden.

Indikatorenbericht

In einem Indikatorenbericht von GeoPlanner wird wie in der Tabelle Szenariovergleich eine Zusammenfassung der Dashboard-Indikatoren aus einem oder mehreren Szenarien angezeigt. Der Indikatorenbericht zeigt jedoch nur Informationen zu den Diagrammindikatoren des Projekts an. Jeder Design-Typ zeigt eine Zusammenfassung eines Modell- oder Bewertungs-Layers an und wird in einem Dashboard-Diagrammindikator angezeigt. Design-Typen entsprechen dem primären Diagrammindikator, während Modelle oder Bewertungs-Layer im sekundären Diagrammindikator aufgelöst werden. Sie können in den Berichten auch anzeigen, wie ein Modell durch jedes einzelne Feature zusammengefasst wird. So erhalten Sie potenzielle Eignungswerte pro Feature.

Die folgende Tabelle enthält ein Beispiel für einen Indikatorenbericht:

SzenarioDiagrammLayerTypWertEinheitenProzentEvaluierungs-LayerGewichtetes ErgebnisProzent

Szenario B

Design

Grundlage

Öffentliches Grün

28,494

Hektar

27

Ähnlichkeit

5 Medium

43

Szenario B

Design

Grundlage

6 Medium+

57

Szenario B

Design

Grundlage

Privat

79.389

Hektar

73

5 Medium

47

Szenario B

Design

Grundlage

3 Low+

53

Sie können diesen Bericht verwenden, um die Auswirkungen von Typen oder Features auf einen Bewertungs-Layer, wie z. B. ein Modell, besser zu verstehen. Der Indikatorenbericht enthält Eignungswerte für jeden Typ bzw. jedes Feature in einem Typ, je nachdem, welche Option Sie bei der Ausführung des Berichts auswählen.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Indikatorenbericht zu erstellen:

  1. Erstellen Sie in GeoPlanner mit dem Modellierer-Werkzeug oder mit dem Werkzeug Klassifizieren ein Eignungsmodell.
  2. Klicken Sie in der Karte auf die Schaltfläche Dashboard Dashboard, und konfigurieren Sie Folgendes:
    1. Konfigurieren Sie den primären Diagrammindikator für die Berichterstellung zu Ihren Szenario-Features.
    2. Konfigurieren Sie den sekundären Diagrammindikator für die Berichterstellung zu dem Modell, das Sie im vorherigen Schritt erstellt haben.
  3. Klicken Sie hierzu auf die Registerkarte Evaluieren.
  4. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Bericht, und wählen Sie Indikatorenbericht aus.
  5. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Bericht, und aktivieren Sie ein oder mehrere Diagrammindikator-Kontrollkästchen der Berichtstypen:
    • Szenario und Basislinienindikator: Erstellt einen Bericht über die Indikatorwerte aus Ihren Szenarien.
    • Diagrammindikator (pro Typ): Erstellt einen Bericht über die nach Typ sortierten Diagramme aus Ihren Szenarien.
    • Diagrammindikator (pro Feature): Erstellt einen Bericht über die nach Feature sortierten Diagramme aus Ihren Szenarien.
  6. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Szenario, und wählen Sie die Szenarios aus, für die Sie einen Bericht erstellen möchten.
  7. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Indikator, und wählen Sie die Indikatoren aus, mit denen der Bericht definiert werden soll.
  8. Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen Auswertungsdetails ausblenden, um die Punktzahlen aus einem Diagrammindikatorenbericht zu entfernen.
  9. Klicken Sie auf Ausführen.

Das Werkzeug wird ausgeführt und generiert eine .zip-Datei, die die ausgewählten Berichtstypen im CSV-Format enthält. Sie können diese Berichte in einem Tabellenkalkulationsprogramm, wie z. B. in Microsoft Excel, öffnen.

Baseline-Bericht

Der Baseline-Bericht bietet ein Inventar der natürlichen Assets in einem Gebiet. Für diesen Bericht werden mit dem Werkzeug Layer anreichern und ArcGIS Living Atlas-Inhalt Informationen zu Landscape und natürlichen Assets in einem Untersuchungsgebiet, Bundesland, Landkreis oder in einer hydrologischen Einheit (HUC) generiert. Verwenden Sie diesen Bericht für Umweltanalysen. Mit ihm können Sie leichter verstehen, was ein Gebiet enthält, bevor Sie beginnen, es zu ändern. Sie können den Bericht auch im XLSX- oder PDF-Format herunterladen.

Landscape-Zusammenfassungsbericht

Der Baseline-Bericht ist derzeit auf die Landschaftsauswertung von Flächen in den Vereinigten Staaten beschränkt.

Hinweis:

Für die Ausführung eines Baseline-Berichts werden Credits verbraucht.

In den folgenden Schritten wird erläutert, wie ein Baseline-Bericht generiert wird:

  1. Klicken Sie in GeoPlanner auf die Registerkarte Evaluieren.
  2. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Bericht, und wählen Sie Baseline-Bericht aus.

    Daraufhin wird der Bereich Baseline-Bericht angezeigt.

  3. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Bericht, und wählen Sie einen Wert aus.
  4. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Geographie, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Untersuchungsgebiet: Ermöglicht Ihnen das Erstellen von Berichten zu Landschafts-Assets in einem Planungsunterbereich.
      Hinweis:

      Sie können ein Untersuchungsgebiet erstellen, indem Sie im Bereich Inhalt auf Untersuchungsgebiet hinzufügen Untersuchungsgebiet hinzufügen klicken.

    • US-Bundesstaat: Ermöglicht Ihnen das Erstellen von Berichten zu Landschafts-Assets in einem Bundesstaat in den USA.
    • US-Landkreis: Ermöglicht Ihnen das Erstellen von Berichten zu Landschafts-Assets in einem Landkreis (County) in den USA.
    • US HUC: Ermöglicht Ihnen das Erstellen von Berichten zu Landschafts-Assets in einer hydrologischen Einheit in den USA.
  5. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Format, und wählen Sie PDF oder XLSX aus.
  6. Klicken Sie auf Ausführen.

Das Werkzeug wird ausgeführt und generiert eine Datei im angegebenen Format. Wählen Sie aus, ob die Datei geöffnet oder gespeichert werden soll.

Verwandte Themen