Hinzufügen von Daten

Mit dem Werkzeug Daten hinzufügen von ArcGIS GeoPlanner können Sie Daten suchen und Ihrer Karte hinzufügen. Entweder werden alle Daten veröffentlicht oder als Element in Ihrer ArcGIS-Organisation hinzugefügt. Datenelemente, die aus Analysewerkzeugen resultieren oder mit dieser App hochgeladen bzw. exportiert werden, werden Ihren Inhalten in der Organisation automatisch hinzugefügt.

  1. Klicken Sie hierzu in der Werkzeugleiste der App auf die Registerkarte Erkunden.
  2. Klicken Sie auf Daten hinzufügen.
  3. Filtern Sie die Suche, indem Sie eine der folgenden Optionen auswählen:
    • Eigene Inhalte: Zugriff auf Daten, deren Besitzer Sie sind, aus Ihrer ArcGIS-Organisation
    • Eigenes Projekt: Zugriff auf Daten aus dem geöffneten Projekt
    • Eigene Organisation: Zugriff auf alle für Sie verfügbaren Daten aus Ihrer ArcGIS-Organisation
    • Kuratiert: Zugriff auf Daten aus dem ArcGIS Living Atlas of the World
    • Alle: Zugriff auf alle Daten, die über die obigen Optionen für Sie verfügbar sind
  4. Aktivieren Sie folgende Kontrollkästchen, um Datenelementtypen zu filtern:
    • Karten
    • Features
    • Bilddaten
    • Analysen
    • Gewichtungsüberlagerungsmodelle

    Sie können mehrere Typen aktivieren.

  5. Geben Sie ein Schlagwort in das Textfeld Suchen ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen Suchen, oder drücken Sie die Eingabetaste.
    Hinweis:

    Sie können die Suchergebnisse auf den Bereich beschränken, der auf der Karte angezeigt wird, indem Sie auf die Umschaltfläche neben Kartenausdehnung berücksichtigen klicken.

  6. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen, um die Datenelemente zu sortieren:
    • Relevanz
    • Titel
    • Besitzer
    • Bewertung
    • Ansichten
    • Datum
  7. Navigieren Sie zu den Daten, die für Sie von Interesse sind, und klicken Sie neben dem Element auf Hinzufügen. Das Datenelement wird der Karte hinzugefügt und auf der Registerkarte Layer im Fenster Inhalt angezeigt.

Verwandte Themen