Konfigurieren der Galerie

Standardadministratoren und Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen können festlegen, welche Inhalte in der Galerie besonders hervorgehoben werden sollen. Sie können Inhalte, die für eine angegebene Gruppe freigegeben wurden, oder alle Elemente in der Organisation anzeigen lassen.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie als Standardadministrator oder als benutzerdefinierte Rolle mit Administratorberechtigungen zum Verwalten der Organisations-Website angemeldet sind.
  2. Klicken Sie im oberen Bereich der Seite auf Organisation und dann auf die Registerkarte Einstellungen.
  3. Klicken Sie links auf der Seite auf Galerie.
  4. Wählen Sie für In Galerie anzeigen eine der folgenden Optionen aus:
    • Keine Gruppe (alle Organisationselemente auflisten): Bei Auswahl dieser Option werden alle Elemente in Ihrer Organisation in der Galerie angezeigt. Standardmäßig werden auf der Galerieseite 60 ausgewählte Elemente Ihrer Organisation angezeigt. Auf alle Elemente in Ihrer Organisation kann über die Suche auf der Galerieseite zugegriffen werden.
    • Eine Gruppe: Sie können die Inhalte einer bestimmten Gruppe darstellen. Wenn Sie eine Gruppe auswählen, können Sie die Sortierung der Elemente ändern. Um die Sortieroptionen zu ändern, wählen Sie eine Option in der Dropdown-Liste Sortierreihenfolge aus, und um die Reihenfolge der Elemente zu ändern, wählen Sie entweder Aufsteigend oder Absteigend aus. Wenn Sie das Sortierfeld oder die Sortierreihenfolge ändern, werden die Elemente auf der Gruppenseite und in eingebetteten Galerien bzw. Galerieanwendungen ebenfalls geändert.
      Tipp:

      Gruppenbesitzer können ihren Gruppen öffentliche Elemente hinzufügen. Das bedeutet, dass Sie als Gruppenbesitzer Karten und Apps, die von ArcGIS Online und anderen Benutzern auf Esri freigeben wurden, in Ihrer Galerie präsentieren können. Wenn der Zugriff durch öffentliche Benutzer auf den Inhalt Ihrer Galerie möglich sein soll, müssen Sie sicherstellen, dass die Gruppe so konfiguriert wurde, dass sie durch alle angezeigt werden darf, und dass der anonyme Zugriff für die Organisation aktiviert wurde.

    Die in der Galerie angezeigten Elemente hängen auch davon ab, wie das Element freigegeben wird.