Problembehandlung

Probleme, die beim Arbeiten mit ArcGIS Velocity auftreten können, sind im Folgenden gemeinsam mit den entsprechenden Lösungsvorschlägen beschrieben. Wenn Sie auf ein Problem stoßen, dass nachfolgend nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich an technischen Support von Esri.

Velocity funktioniert nicht

Wenn ein Teil der Seite fehlt, löschen Sie zunächst den Browser-Cache und die Cookies. Die Vorgehensweise kann je nach Browser variieren. In Google Chrome müssen Sie die Option "Gesamter Zeitraum" und in Mozilla Firefox die Option "Alle Cookies entfernen" auswählen.

Anmeldung bei Velocity nicht möglich

Möglicherweise hat Ihre Organisation Velocity noch nicht erworben, oder das Velocity-System ist noch nicht verfügbar. Fragen Sie bei Ihrem Organisationsadministrator nach, ob er die Bestätigungs-E-Mail erhalten hat, dass Velocity verwendet werden kann.

Ich kann keinen Feed bzw. keine Echtzeitanalyse oder Big-Data-Analyse erstellen.

Möglicherweise können Sie aus den folgenden Gründen keine Elemente erstellen:

  • Sie verfügen nicht über die Berechtigungen, die zum Erstellen von Feeds, Echtzeitanalysen oder Big-Data-Analysen erforderlich sind. Ihr Organisationsadministrator kann Ihnen mithilfe der Anleitung unter Erstellen von Rollen und Zuweisen von Benutzern eine ArcGIS Online-Rolle mit den erforderlichen Berechtigungen zuweisen.
  • Möglicherweise arbeiten Sie in der Administratoransicht mit dem Inhalt Ihrer Organisation. Wenn Sie sich als Organisationsadministrator auf einer Listenseite eines Feeds bzw. einer Echtzeitanalyse oder Big-Data-Analyse befinden, können Sie Ihren Inhalt oder die Liste Inhalte der Organisation verwalten. Wenn Sie den umfangreicheren Inhalt Ihrer Organisation verwalten, können Sie Benutzer-Tasks anzeigen oder beenden, Sie können jedoch keine Tasks für andere Benutzer erstellen.
  • Die Velocity-Subskription Ihrer Organisation hat möglicherweise die Kapazitätsgrenze erreicht. Auf den Standard- und Advanced-Lizenzstufen gibt es eine maximale Anzahl an Feeds und Analysen, die gleichzeitig ausgeführt werden können. Im Rahmen der Dedicated-Lizenz besteht eine gesamte Compute-Kapazität, die durch die Ausführung von Feeds und Analysen genutzt wird. Wenn Sie Systemressourcen freigeben möchten, können Sie andere in Ihrem Besitz befindliche Feeds, Echtzeitanalysen oder Big-Data-Analysen beenden, sofern diese nicht ausgeführt werden müssen. Andernfalls fragen Sie bei Ihrem Organisationsadministrator nach, ob die Kapazität erweitert werden kann.
  • Die ArcGIS Online- oder ArcGIS Velocity-Subskription Ihrer Organisation wurde möglicherweise ausgesetzt. Wenn Ihre Subskription ausgesetzt wird, werden Elemente, die bereits ausgeführt werden, weiterhin ausgeführt. Es können jedoch keine neuen Elemente erstellt oder gestartet werden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Organisationsadministrator.

Ich kann keinen Feed bzw. keine Echtzeitanalyse oder Big-Data-Analyse starten.

Möglicherweise können Sie aus den folgenden Gründen Elemente oder Aufgaben nicht starten:

  • Sie verfügen nicht mehr über die Berechtigungen, die zum Erstellen von Feeds, Echtzeitanalysen oder Big-Data-Analysen erforderlich sind. Wenn dies der Fall ist, können Sie weiterhin auf Elemente oder Tasks zugreifen, die Sie erstellt haben, als Sie noch die entsprechenden Berechtigungen hatten. Sie können diese Elemente jedoch nicht mehr starten, wenn sie erst einmal beendet wurden. Ihr Organisationsadministrator kann Ihnen mithilfe der Anleitung unter Erstellen von Rollen und Zuweisen von Berechtigungen eine ArcGIS Online-Rolle mit den erforderlichen Berechtigungen erneut zuweisen. Alternativ kann Ihr Administrator auch Ihren Inhalt zur weiteren Verwaltung einem anderen Benutzer zuweisen.
  • Möglicherweise arbeiten Sie in der Administratoransicht mit dem Inhalt Ihrer Organisation. Wenn Sie sich als Organisationsadministrator auf einer Listenseite eines Feeds bzw. einer Echtzeitanalyse oder Big-Data-Analyse befinden, können Sie Ihren Inhalt oder die Liste Inhalte der Organisation verwalten. Wenn Sie den umfangreicheren Inhalt Ihrer Organisation verwalten, können Sie Benutzer-Tasks anzeigen oder beenden, Sie können jedoch die Tasks anderer Benutzer nicht starten. Wenn Sie einen Task, der einem anderen Benutzer gehört, starten möchten, müssen Sie zunächst den Besitz des ArcGIS Online-Elements auf sich selbst übertragen.
  • Die Velocity-Subskription Ihrer Organisation hat möglicherweise die Kapazitätsgrenze erreicht. Auf den Standard- und Advanced-Lizenzstufen gibt es eine maximale Anzahl an Feeds und Analysen, die gleichzeitig ausgeführt werden können. Im Rahmen der Dedicated-Lizenz besteht eine gesamte Compute-Kapazität, die durch die Ausführung von Feeds und Analysen genutzt wird. Wenn Sie Systemressourcen freigeben möchten, können Sie andere in Ihrem Besitz befindliche Feeds, Echtzeitanalysen oder Big-Data-Analysen beenden, sofern diese nicht ausgeführt werden müssen. Andernfalls fragen Sie bei Ihrem Organisationsadministrator nach, ob die Kapazität erweitert werden kann.
  • Die ArcGIS Online- oder ArcGIS Velocity-Subskription Ihrer Organisation wurde möglicherweise ausgesetzt. Wenn Ihre Subskription ausgesetzt wird, werden Elemente, die ausgeführt werden, weiterhin ausgeführt. Es können jedoch keine neuen Elemente erstellt oder gestartet werden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Organisationsadministrator.