Schwerpunkte suchen

Hinweis:

Diese Funktionalität wird derzeit nur in Map Viewer Classic unterstützt. Sie wird in einer zukünftigen Version von Map Viewer verfügbar sein.

Schwerpunkte suchen Das Werkzeug "Schwerpunkte suchen" erstellt Punkt-Features, die den geometrischen Mittelpunkt (Schwerpunkt) eines Multipoint-, Linien- oder Flächen-Features darstellen.

Workflow-Diagramm

Workflow-Diagramm des Werkzeugs "Schwerpunkte suchen"

Beispiele

Ein Analyst des schottischen Umweltministeriums führt eine vorläufige Überprüfung von Windparkanlagen durch, um zu ermitteln, welche von ihnen sich mit Wildland überlappen bzw. in dessen Sichtweite liegen. Um ein Sichtfeld für jedes Wildlandgebiet zu erstellen, muss der Analyst zunächst Punkt-Features erstellen, die das jeweilige Wildland darstellen. Mit dem Werkzeug "Schwerpunkte suchen" lassen sich Schwerpunkte in jedem Wildlandgebiet erstellen.

Den gesamten Workflow finden Sie in der Case Study Environmental assessment.

Eine Stadt plant, einen neuen Park anzulegen, der als Grünfläche für mehrere Nachbarschaften dienen soll. Der Analyst möchte mithilfe des Werkzeugs Optimale Einrichtungen auswählen die besten Standorte finden, um sicherzustellen, dass möglichst viele Stadtbewohner den Park innerhalb von fünf Minuten zu Fuß erreichen können. Der Feature-Layer der verfügbaren Flurstücke, der dem Analysten zur Verfügung steht, enthält Flächen, jedoch benötigt das Werkzeug "Optimale Einrichtungen auswählen" Punkteingaben. Anhand des Werkzeugs "Schwerpunkte suchen" können für jede Fläche Zentralpunkte generiert werden, die als Eingabe für das Werkzeug "Optimale Einrichtungen auswählen" dienen.

Verwendungshinweise

Eine einzelne Eingabe von Multipoint-, Linien- oder Flächen-Features ist erforderlich. Schwerpunkte werden für jedes Multipoint-, Linien- oder Flächen-Feature berechnet.

Mit Schwerpunkte suchen wird standardmäßig der repräsentative Mittelpunkt bzw. Schwerpunkt für jedes Feature berechnet. Durch Auswahl der Option In Eingabe-Features im Parameter Ausgabeverzeichnisse anzeigen werden Ausgabepunkte erstellt, die dem tatsächlichen Schwerpunkt am nächsten liegen und sich gleichzeitig innerhalb des Eingabe-Features bzw. innerhalb seiner Grenzen befinden.

Wenn die Option Aktuelle Kartenausdehnung verwenden aktiviert ist, werden nur die Features im Multipoint-, Linien- oder Flächen-Eingabe-Layer analysiert, die in der aktuellen Kartenausdehnung sichtbar sind. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden alle Features im Eingabe-Layer analysiert, auch diejenigen, die sich außerhalb der aktuellen Kartenausdehnung befinden.

Tipp:

Klicken Sie auf Credits anzeigen, bevor Sie die Analyse ausführen, um zu überprüfen, wie viele Credits verbraucht werden.

Einschränkungen

Schwerpunkte lassen sich nicht mittels einfacher Punkt-Features erstellen.

Ähnliche Werkzeuge

Verwenden Sie das Werkzeug "Schwerpunkte suchen", um den repräsentativen Mittelpunkt von Multipoint-, Linien- oder Flächen-Features zu finden. Andere Werkzeuge können bei ähnlichen, aber leicht abweichenden Problemstellungen hilfreich sein.

Map Viewer Classic-Analysewerkzeuge

Wenn Sie Punkt-, Linien- oder Flächen-Features mit Punkt-Features verbinden möchten, verwenden Sie das Werkzeug Features verbinden.

ArcGIS Pro-Analysewerkzeuge

Mit "Schwerpunkte suchen" wird die Funktion des Werkzeugs Feature in Punkt ausgeführt.