Verwalten mehrerer Sprachen

Wenn Sie einen oder mehrere Sätze von Übersetzungen für Surveys einschließen, können sowohl die Datenerfasser als auch die Teilnehmer die Survey-Fragen leichter verstehen. Die in diesem Thema aufgeführten Übersetzungsschritte beziehen sich speziell auf die durch das Formular unterstützten Sprachen.

Weitere Informationen zum Verhalten der einzelnen Apps von Survey123 in Bezug auf Spracheinstellungen finden Sie unter Unterstützte Sprachen.

Übersetzen von Survey-Fragen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Übersetzungen für Survey-Fragen in ArcGIS Survey123 einzuschließen:

  1. Fügen Sie dem Survey-Arbeitsblatt eine Spalte hinzu, der Sie den Namen label:: gefolgt von dem Namen und dem Code zuweisen, mit denen die Sprache identifiziert wird (mit dem Code in Klammern), z. B. label::Español (es).

    Die Sprachencodes, die XLSForm akzeptiert und in einem Formular anzeigt, finden Sie in der Liste der BCP 47-Codes. Eine Liste der Sprachcodes, die nicht nur in Ihrem Formular angezeigt werden, sondern auch eine Änderung der Optionen, Menüs, Schaltflächen und anderen Benutzeroberflächenelemente in den Apps von Survey123 auslösen, wenn die Sprache geändert wird, finden Sie unter Unterstützte Sprachen.

  2. Geben Sie für jede zu übersetzende Frage den übersetzten Text direkt in diese Spalte ein.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang für jede weitere Sprache.
Beschriftungsspalten für jede Sprache
Hinweis:

When you use a four-letter language code in the column title of an XLSForm, you will see the following warning when you update the form preview: The following language declarations do not contain valid machine-readable codes: 中文 (zh-cn). Learn more: http://xlsform.org/#language. The survey will still publish successfully, and if your four-letter code is a supported language, the menus, buttons, and other user interface elements in Survey123 will change when the language is selected.

Übersetzen von Hinweisen und Meldungen

Hinweise und Meldungen werden auf die gleiche Weise übersetzt wie Beschriftungen.

  1. Fügen Sie dem Survey-Arbeitsblatt eine Spalte hinzu, der Sie den Namen des Hinweis- oder Meldungstyps gefolgt von dem Namen und dem Code zuweisen, mit dem die Sprache identifiziert wird. Beispiele:
    • hint::Español (es)
    • guidance_hint::Español (es)
    • constraint_message::Español (es)
    • required_message::Español (es)
  2. Geben Sie für jeden zu übersetzenden Hinweis oder jede zu übersetzenden Meldung den übersetzten Text direkt in diese Spalte ein.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang für jede weitere Sprache.
Hinweisspalten für jede Sprache

Übersetzen von Auswahllisten

Sie können Übersetzungen für die Optionen in Auswahllisten angeben.

  1. Fügen Sie dem Arbeitsblatt "choices" eine Spalte hinzu, der Sie den Namen label:: gefolgt von dem Namen und dem Code zuweisen, mit denen die Sprache identifiziert wird, z. B. label::Español (es).
  2. Geben Sie für jede zu übersetzende Option den übersetzten Text direkt in diese Spalte ein.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang für jede weitere Sprache.
Beschriftungsspalten für jede Sprache
Vorsicht:

Doppelte Namen von Elementen in einer Auswahlliste werden für mehrsprachige Surveys nicht unterstützt.

Die Option or_other für Fragen vom Typ "select_one" und "select_multiple" wird für mehrsprachige Surveys nicht unterstützt. Es wird empfohlen, eine separate Textfrage hinzuzufügen, um die andere Antwort zu erfassen. Weitere Informationen finden Sie unter Mehrfachauswahlfragen.

Übersetzen von Bildern und Medien

Sie können auch übersetzte Bilder für verschiedene Sprachen bereitstellen.

  1. Fügen Sie dem Arbeitsblatt "survey" bzw. "choices" eine Spalte hinzu, der Sie den Namen image:: gefolgt von dem Namen und dem Code zuweisen, mit denen die Sprache identifiziert wird, z. B. image::Español (es).
  2. Platzieren Sie für jedes zu übersetzende Bild das übersetzte Bild im Medienordner des Survey, und geben Sie dessen Dateiname in die neue Spalte ein.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang für jede weitere Sprache.
Bildspalten für jede Sprache

Audiodateien, die an eine Frage oder Auswahl angehängt sind, können auf ähnliche Weise mit einer audio:::-Spalte, z. B. audio::Español (es) übersetzt werden.

Übersetzen von Formularelementen

Der Titel, der oben im Survey angezeigt wird, und die verschiedenen Formularelemente, die in der Survey123-Web-App angezeigt werden, können auch übersetzt werden. Weitere Informationen zu diesen Elementen finden Sie unter Anpassen von Formularelementen.

  1. Fügen Sie dem Survey eine Frage des Typs note hinzu, und benennen Sie sie entsprechend einer der folgenden Optionen:
    • generated_note_form_title
    • generated_note_form_submit_text
    • generated_note_form_footer
    • generated_note_prompt_submitted
  2. Geben Sie den übersetzten Text in einer Spalte namens label:: gefolgt von dem Namen und dem Code ein, mit denen die Sprache identifiziert wird, z. B. label::Español (es).
  3. Wiederholen Sie den Vorgang für jede weitere Sprache.

Exportieren und Importieren von Übersetzungen

Die folgenden Textelemente in einem Survey können in Microsoft Excel-Dateien exportiert werden, um eine verteilte Übersetzung zu ermöglichen:

  • Beschriftungen von und Hinweise zu Fragen
  • Angepasste Formularelemente, zum Beispiel Titel und Beschreibung des Survey
  • Beschriftungen von Auswahlmöglichkeiten

Zum Exportieren und Importieren von Übersetzungen muss das XLSForm des Survey mindestens eine label::-Spalte für die Sprache außer der Standardsprache im Arbeitsblatt survey oder im Arbeitsblatt choices enthalten. Außerdem wird empfohlen, die Standardsprache im Arbeitsblatt settings festzulegen.

Hinweis:

Um die Werkzeuge Übersetzungen exportieren und Übersetzungen importieren auszuführen, müssen Sie eine Python-Umgebung in Survey123 Connect konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Python.

Zum Exportieren und Importieren von Übersetzungen müssen Sie bei Survey123 Connect angemeldet sein.

Um Textelemente für die Übersetzung zu exportieren, öffnen Sie den Survey in Survey123 Connect. Klicken Sie auf Werkzeuge, und wählen Sie Übersetzungen exportieren aus. Danach wird eine .xlsx-Datei für jede Sprache im Ordner "translations" des Survey erstellt.

Jede .xlsx-Datei enthält ein Arbeitsblatt mit drei Spalten:

  • Spalte A: Schlüssel, der das Survey-Element darstellt
  • Spalte B: Text in der Standardsprache
  • Spalte C: Text, der durch den Übersetzer eingegeben wurde

Der Schlüssel, der den übersetzbaren Text darstellt, ist eine Verkettung aus Typ, Name und Wert des Survey-Elements und kann dem Übersetzer den Kontext bereitstellen, wie dieser Text im Survey verwendet wird. Die folgende Liste enthält Beispiele für häufig verwendete Schlüssel:

  • #/questions["status"]/label: Die Beschriftung der Frage mit dem Namen "status"
  • #/questions["status"]/hint: Der Hinweis der Frage mit dem Namen "status"
  • #/choicelists["yes_no"]/choices["yes"]/label: Die Beschriftung der Auswahlmöglichkeit mit dem Namen "yes"
  • #/choicelists["yes_no"]/choices["no"]/label: Die Beschriftung der Auswahlmöglichkeit mit dem Namen "no"

Die Schlüssel und Spaltenüberschriften in Übersetzungsdateinamen dürfen nicht geändert werden. Geänderte Schlüssel oder Spaltenüberschriften führen zu Fehlern beim Import.

Um fertiggestellte Übersetzungsdateien zu importieren, klicken Sie auf Werkzeuge und wählen Übersetzungen importieren aus. Die übersetzten Texte werden in Spalten im XLSForm des Survey importiert.

Standardsprachen außer Englisch

Wenn Sie beabsichtigen, einen Survey mit nicht englischen Beschriftungen auf einem Gerät mit englischem Gebietsschema zu verwenden, unterscheidet sich das Verhalten geringfügig, je nachdem, wie die nicht englische Sprache identifiziert wird. Die Standardspalte mit dem Titel label kann Text in jeder beliebigen Sprache enthalten; dieser Inhalt wird standardmäßig für die Beschriftungen der Fragen angezeigt. In den meisten Fällen funktioniert dies wie erwartet. In einigen Fällen wird möglicherweise RTL-Text als LTR-Text oder werden Datumsangaben, Währungen und Kalender in Englisch angezeigt.

Um eine möglichst optimale Übersetzungsanzeige sicherzustellen, wird die folgende Vorgehensweise empfohlen:

  • Stellen Sie sicher, dass sämtliche Textspalten (Beschriftungen, Hinweise und Meldungen) den Namen und Code der Sprache im Titel tragen, z. B. label::Español (es).
  • Definieren Sie die Einstellung default_language auf der Registerkarte settings.

Wenn Sie einen Sprachcode aus der Liste Unterstützte Sprachen verwenden, stellt Survey123 nicht nur sicher, dass der im Arbeitsblatt eingegebene Text wie erwartet angezeigt wird, sondern verwendet außerdem die Voreinstellungen des jeweiligen Gebietsschemas, um die erwarteten Zahlen, Währungswerte und Kalenderauswahlen anzuzeigen.