Puffer erstellen

Hinweis:

Diese Funktionalität wird derzeit nur in Map Viewer Classic unterstützt. Sie wird in einer zukünftigen Version von Map Viewer verfügbar sein.

Puffer erstellen Mit dem Werkzeug "Puffer erstellen" werden Bereiche um Eingabepunkt-, -linien oder -flächen-Features in einem angegebenen Abstand erstellt.

Workflow-Diagramm

Workflow-Diagramm des Werkzeugs "Puffer erstellen"

Terminologie

BegriffBeschreibung

Geodätisch

Bezieht sich auf eine Linie, die auf einer Kugel dargestellt wird. Eine geodätische Linie, die auf dem Globus dargestellt wird, stellt die Krümmung des Geoids der Erde dar.

Euklidische Entfernung

Eine geradlinige, wie auf einer flachen Oberfläche gemessene Entfernung (d. h. eine kartesische Ebene).

Kartenprojektion

Verwendet mathematische Formeln, um sphäroidische Koordinaten auf dem Globus in flache planare Koordinaten umzurechnen.

Weitere Informationen finden Sie unter Koordinatensysteme, Projektionen und Transformationen.

Beispiele

  • Dem Stadtrat ist aufgefallen, dass die Anzahl der Spirituosengeschäfte pro Kopf in der Stadt sehr groß ist. Damit Spirituosen nicht in die Hände von Kindern gelangen, hat der Stadtrat entschieden, besondere Regelungen für die Werbung in Spirituosengeschäften zu treffen, die sich innerhalb von 1.000 Fuß von einer Schule, einem Park oder einer Bibliothek befinden. Außerdem möchte der Stadtrat die Zulassungen neuer Spirituosengeschäfte für Gebäude, die mehr als 1.000 Fuß von einer Schule, einem Park oder einer Bibliothek entfernt liegen, beschränken.

    Den gesamten Workflow finden Sie im Fallbeispiel Proximity to schools.

  • Ein Unternehmen für Immobilienentwicklung versucht, seinen Gewinn durch ein Projekt für die Mischnutzung von Gebäuden in einem Stadtzentrum zu steigern. Das Gebäude muss bequem erreichbar sein und sich innerhalb von 400 Metern von Geschäften, Restaurants oder einer Nahverkehrshaltestelle befinden.

    Den gesamten Workflow finden Sie im Fallbeispiel Mixed-use development.

Verwendungshinweise

Die Größe des Puffers kann mit der Option Entfernung als Konstante (alle Puffer mit derselben Größe) oder anhand der Werte aus einem Feld (verschiedene Features können unterschiedlich große Puffer aufweisen) eingegeben werden. Sie können einen Mehrfachring-Puffer mit der Option Entfernung erstellen, indem Sie mehrere Konstanten eingeben, die durch eine Leerstelle getrennt sind.

Das Werkzeug Puffer erstellen erstellt standardmäßig überlappende Puffer, wenn die Pufferflächen aufeinandertreffen. Wenn die Eingabe-Features Linien sind, ist der Puffer standardmäßig auf allen Seiten der Linien gerundet. Wenn es sich bei den Eingabe-Features um Flächen handelt, wird die Eingabefläche standardmäßig in den Puffer einbezogen. Wenn mehrere Eingabe-Entfernungen vorliegen, werden standardmäßig Ringe erstellt. Diese Standardeinstellungen können im Dropdown-Menü Optionen geändert werden.

OptionenFeaturesBeschreibung

Überlappen Überlappen

Punkte, Linien, Flächen

Bei jedem Puffer, der über einem anderen Puffer liegt, werden die gemeinsamen Flächen beibehalten.

Zusammenführen Zusammenführen

Punkte, Linien, Flächen

Bei jedem Puffer, der über einem anderen Puffer liegt, werden die gemeinsamen Flächen kombiniert. Bei Verwendung von Zusammenführen werden alle Puffer zu einem einzigen Multipart-Feature zusammengeführt, und Überlappungen werden entfernt.

Umgebend Umgebend

Linien

Es wird ein Puffer entlang allen Seiten eines Linien-Features erstellt.

Links Links

Linien

Es wird nur auf der linken Seite des Linien-Features ein Puffer erstellt. Die linke Seite der Linie wird basierend auf der Richtung der Linie von ihrer Anfangs- bis zu ihrer Endkoordinate festgelegt und stellt die linke Seite der Linie möglicherweise nicht so dar wie in Map Viewer Classic angezeigt.

Rechts Rechts

Linien

Es wird nur auf der rechten Seite des Linien-Features ein Puffer erstellt. Die rechte Seite der Linie wird basierend auf der Richtung der Linie von ihrer Anfangs- bis zu ihrer Endkoordinate festgelegt und stellt die rechte Seite der Linie möglicherweise nicht so dar wie in Map Viewer Classic angezeigt.

Rund Rund

Linien

Am Ende der Linie ist der Puffer gerundet.

Flach Flach

Linien

Am Ende der Linie ist der Puffer geradlinig.

Einbeziehen Einbeziehen

Flächen

Puffer mit einer Entfernung um Flächen-Features beziehen die gepufferten Features in den Ergebnis-Puffern ein.

Ausschließen Ausschließen

Flächen

Puffer mit einer Entfernung um Flächen-Features schließen die gepufferten Features in den Ergebnis-Puffern aus.

Ringe Ringe

Punkte, Linien, Flächen

Größere Puffer in Puffern mit mehreren Entfernungen beziehen keine Flächen innerhalb eines oder mehrerer kleinerer Puffer ein.

Scheiben Scheiben

Punkte, Linien, Flächen

Größere Puffer in Puffern mit mehreren Entfernungen beziehen Flächen innerhalb eines oder mehrerer kleinerer Puffer ein.

Wenn die Option Aktuelle Kartenausdehnung verwenden aktiviert ist, werden nur die Features gepuffert, die in der aktuellen Kartenausdehnung sichtbar sind. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden auch dann alle Features im Eingabe-Layer gepuffert, wenn sie sich außerhalb der aktuellen Kartenausdehnung befinden.

Tipp:

Klicken Sie auf Credits anzeigen, bevor Sie die Analyse ausführen, um zu überprüfen, wie viele Credits verbraucht werden.

Einschränkungen

Puffer können nicht mit einer euklidischen Entfernung erstellt werden.

Funktionsweise des Werkzeugs "Puffer erstellen"

Das Werkzeug "Puffer erstellen" verwendet eine geodätische Methode zum Erstellen von Puffern. Geodätische Puffer berücksichtigen die tatsächliche Form der Erde (ein Ellipsoid, oder genauer ein Geoid). Abstände werden zwischen zwei Punkten auf einer geschwungenen Oberfläche (Geoid) im Gegensatz zu zwei Punkten auf einer flachen Oberfläche (kartesische Ebene) berechnet. Geodätische Puffer werden möglicherweise auf einer ebenen Karte ungewohnt dargestellt, aber bei der Anzeige auf einem Globus sehen diese Puffer richtig aus.

Im Beispiel unten wird ein Puffer von 300 Meilen um Städte mit Bevölkerungszahlen von über 10 Mio. gezeigt. Die Puffer in der Nähe des Äquators scheinen kleiner zu sein als die weiter nördlich gelegenen Puffer, da die zum Anzeigen von Webkarten verwendete Web Mercator-Projektion die Größe von Objekten relativ zur Entfernung des Objekts vom Äquator verzerrt.

In verschiedenen Teilen der Welt angezeigte 300-Meilen-Puffer
Die geodätischen 300-Meilen-Puffer erscheinen je nach Breitengrad des gepufferten Features unterschiedlich groß.

Ähnliche Werkzeuge

Verwenden Sie das Werkzeug "Puffer erstellen", um Linienentfernungsflächen um Eingabe-Features zu erstellen. Andere Werkzeuge können bei ähnlichen, aber leicht abweichenden Problemstellungen hilfreich sein.

Map Viewer Classic-Analysewerkzeuge

Wenn Sie die Zeit oder Entfernung um Punkte anhand von Reisemodi messen, verwenden Sie das Werkzeug Fahrzeitgebiete erstellen.

Wenn Sie Statistiken für einen Layer innerhalb einer gepufferten Entfernung einer Eingabe berechnen, verwenden Sie das Werkzeug Zusammenfassen (in der Nähe).

ArcGIS Pro-Analysewerkzeuge

"Puffer erstellen" führt die Funktionen der Werkzeuge Puffer und Mehrfachring-Puffer aus.