Aktivieren von Open Data

Mit ArcGIS Online kann Ihre Organisation die ArcGIS Plattform verwenden, um der Öffentlichkeit den offenen Zugriff auf Ihre verlässlichen Daten zu ermöglichen. Aktivieren Sie die Open Data-Funktionen, konfigurieren Sie eine Site mit einem Erscheinungsbild nach Ihren Wünschen, und geben Sie Open Data-Gruppen an, um Ihre verlässlichen Daten über die Site freizugeben. Die Öffentlichkeit verwendet Ihre Open Data-Sites, um über Diagramme, Tabellen und Karten mit Daten zu interagieren und damit mehr über Ihre Community zu erfahren. Die Benutzer können Daten entdecken, erkunden, herunterladen und kommentieren. Standardadministratoren und Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen können Open Data-Funktionen aktivieren.

Tipp:

Open Data ist eine Funktion von ArcGIS Online. Sobald sie aktiviert wurde, erfolgt die Verwaltung von Open Data in ArcGIS Hub. Weitere Informationen zur Verwaltung Ihrer Open Data-Funktionen, z. B. Optionen zum Verwalten von Sites, Erstellen von Open Data-Gruppen, Zuweisen von Mitgliedern zu Open Data-Gruppen und Anzeigen Ihrer vorhandenen Sites, Gruppen und Inhalte, finden Sie in der Hilfe zu ArcGIS Hub.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Open Data-Funktionen zu aktivieren.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie als Standardadministrator oder als benutzerdefinierte Rolle mit Administratorberechtigungen zum Verwalten der Organisations-Website angemeldet sind.
  2. Klicken Sie im oberen Bereich der Website auf Organisation und dann auf die Registerkarte Einstellungen.
  3. Klicken Sie links auf der Seite auf Open Data.
  4. Aktivieren Sie die Umschalttaste Open Data aktivieren.

    Ihre Organisation kann nun Open Data-Sites erstellen.

  5. Um Open Data-Funktionen zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Schaltfläche Open Data aktivieren.