Installieren von ArcGIS Insights in ArcGIS Enterprise

Zur Installation und Konfiguration von ArcGIS Insights in ArcGIS Enterprise benötigen Sie erweiterte Berechtigungen in einer Bereitstellungsumgebung.

Zur Ausführung der Installation müssen zumindest Portal for ArcGIS und ArcGIS Server auf demselben Computer oder separat in einer verteilten Umgebung installiert sein. Eine vollständige ArcGIS Enterprise-Basisbereitstellung ist für die Verwendung von Insights in ArcGIS Enterprise erforderlich.

Das Installationsprogramm erkennt, ob Portal for ArcGIS oder ArcGIS Server auf Ihrem Computer installiert ist und installiert anschließend das entsprechende Insights-Feature. Bei einer Bereitstellung auf einem einzelnen Computer müssen Sie die Installation nur einmal ausführen. Wenn Ihr Portal for ArcGIS mit hoher Verfügbarkeit konfiguriert wurde, müssen Sie das Installationsprogramm auf beiden Portal-Computern ausführen. Wenn Ihr Hosting-Server aus mehreren Computern besteht, ist das Installationsprogramm auf allen Computern der Hosting-Server-Site auszuführen.

Wenn weder Portal for ArcGIS noch ArcGIS Server gefunden wurde, wird das Programm geschlossen.

Windows

Gehen Sie zum Installieren, Ausführen und Deinstallieren von Windows wie in den folgenden Abschnitten beschrieben vor:

Herunterladen des Installationspakets

Das Insights in ArcGIS Enterprise-Installationsprogramm verfügt über die folgenden zwei Installations-Features:

  • Insights-Client-Anwendung unter Portal for ArcGIS
  • ArcGIS Server-Komponente von Insights
  1. Melden Sie sich mit dem Esri Konto, das mit Ihrer Kundennummer verknüpft ist, auf der My Esri-Website an.
  2. Wechseln Sie zu Eigene Organisation und klicken Sie auf Downloads.

    Es werden alle für Sie verfügbaren Software-Downloads (auf Grundlage Ihrer Kundennummer) angezeigt.

  3. Suchen Sie in den Produkten nach ArcGIS Insights.

    Die aktuelle Version der Software ist standardmäßig ausgewählt. Prüfen Sie unter Kompatibilität mit ArcGIS Enterprise, welche Versionen mit Ihrer Bereitstellung kompatibel sind.

  4. Ändern Sie ggf. die Versionsnummer, und klicken Sie auf Downloads anzeigen.
  5. Überprüfen Sie im Dialogfeld Herunterladen die Informationen zu Version und Sprache. Ändern Sie ggf. die Downloadsprache.
  6. Suchen Sie auf der Registerkarte Downloads im Menü Produktkomponenten nach ArcGIS Insights (Windows).
  7. Klicken Sie auf Herunterladen.

    Das Installationspaket wird heruntergeladen und im Standardordner des Browsers gespeichert (z. B. "Downloads").

Um die Hilfedokumentation in einer anderen unterstützten Sprache als Englisch anzuzeigen, müssen Sie das Sprachpaket herunterladen und installieren.

Sie können jetzt das Installationsprogramm ausführen.

Ausführen des Installationsprogramms

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Installationsprogramm unter Windows auszuführen:

  1. Navigieren Sie zu dem Speicherort der heruntergeladenen Installationsdatei, und doppelklicken Sie auf die Datei setup.exe.
  2. Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung oder schließen Sie sie, wenn Sie den Bedingungen nicht zustimmen.
  3. Sie nehmen standardmäßig am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Esri (User Experience Improvement Program) teil, wenn Sie Insights installieren. Wenn Sie nicht am Programm teilnehmen möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für Klicken Sie hier, um am Esri Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit teilzunehmen. (Empfohlen).
    Das Installationsprogramm erkennt die ArcGIS Enterprise-Komponente auf Ihrem Computer – Portal for ArcGIS, ArcGIS Server oder beide Programme – und installiert die entsprechenden Features.
  4. Im Folgenden sind die Standardinstallationsverzeichnisse aufgeführt:
    • C:\Program Files\ArcGIS\Portal\apps für die Portal-Client-Anwendung
    • C:\Program Files\ArcGIS\Server für die Serverkomponente
  5. Wenn Sie eine verteilte Umgebung nutzen, wiederholen Sie die Installation, bis der Client auf dem Portal-Computer (bzw. den zwei Computern in einer Umgebung mit hoher Verfügbarkeit) und die Serverkomponente (mit den Insights-Services) auf jedem ArcGIS Server-Computer der Hosting-Server-Site installiert wurden.
    Hinweis:

    In einer verteilten Umgebung ist es wichtig, die Installationsschritte sowohl auf den Portal-Computern als auch auf den Servercomputern auszuführen. Insights wird nicht ordnungsgemäß installiert, wenn das Installationsprogramm nicht auf allen Computern ausgeführt wird.

  6. Konfigurieren Sie ArcGIS Enterprise für die Unterstützung von Insights, wenn Sie dies nicht bereits getan haben.

Deinstallieren von Insights in ArcGIS Enterprise

Führen Sie zum Deinstallieren von Insights unter Windows die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Programme und Funktionen.
  2. Wählen Sie in der Liste der Programme die Insights in ArcGIS Enterprise-Version aus, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben.
  3. Wählen Sie Deinstallieren/Ändern aus, um Insights in ArcGIS Enterprise zu deinstallieren.
  4. Wenn Sie in einer verteilten Umgebung arbeiten, müssen Sie die Deinstallationsschritte auf allen Computern wiederholen, auf denen Portal for ArcGIS und ArcGIS Server installiert wurden.

Linux

Gehen Sie zum Installieren, Ausführen und Deinstallieren von Linux wie in den folgenden Abschnitten beschrieben vor:

Herunterladen des Installationspakets

Das Installationspaket enthält die folgenden wichtigen Dateien:

  • Insights-<version-number>.portal.tgz: Der Insights-Web-Client für Ihr Portal.
  • Insights-<version-number>.server.tgz: Die erforderlichen Insights-Services für Ihre ArcGIS Server-Site.
  • Insights-Setup.sh: Das Shell-Skript, das eine automatische Installation des Web-Clients und der oben aufgeführten Services ausführt.

  1. Melden Sie sich mit dem Esri Konto, das mit Ihrer Kundennummer verknüpft ist, auf der My Esri-Website an.
  2. Wechseln Sie zu Eigene Organisation und klicken Sie auf Downloads.

    Es werden alle für Sie verfügbaren Software-Downloads (auf Grundlage Ihrer Kundennummer) angezeigt.

  3. Suchen Sie in den Produkten nach ArcGIS Insights.

    Die aktuelle Version der Software ist standardmäßig ausgewählt. Prüfen Sie unter Kompatibilität mit ArcGIS Enterprise, welche Versionen mit Ihrer Bereitstellung kompatibel sind.

  4. Ändern Sie ggf. die Versionsnummer, und klicken Sie auf Downloads anzeigen.
  5. Überprüfen Sie im Dialogfeld Herunterladen die Informationen zu Version und Sprache. Ändern Sie ggf. die Downloadsprache.
  6. Suchen Sie auf der Registerkarte Downloads im Menü Produktkomponenten nach ArcGIS Insights (Linux).
  7. Klicken Sie auf Herunterladen.

    Das Installationspaket wird heruntergeladen und im Standardordner des Browsers gespeichert (z. B. "Downloads").

Um die Hilfedokumentation in einer anderen unterstützten Sprache als Englisch anzuzeigen, müssen Sie das Sprachpaket herunterladen und installieren.

Sie können jetzt das Installationsprogramm ausführen.

Ausführen des Installationsprogramms

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Installationsprogramm unter Linux auszuführen:

  1. Melden Sie sich am Computer als Benutzer mit Administratorberechtigungen an.

    Hinweis:
    Das Installieren von Insights als Root-Benutzer wird nicht unterstützt.

  2. Bei der Ausführung des Installationsprogramms haben Sie folgende Optionen:
    Hinweis:

    Sie nehmen standardmäßig am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Esri (User Experience Improvement Program) teil, wenn Sie Insights installieren. Sie können während der Installation die Teilnahme am Programm ablehnen oder nach Abschluss der Installation die Teilnahme beenden, indem Sie die Einstellungsdatei aktualisieren.

    Weitere Informationen finden Sie unter Wie funktioniert das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Esri für ArcGIS Insights?

    • Verwenden Sie für eine standardmäßige Installation die folgende Syntax: ./Insights-Setup.sh
    • Verwenden Sie die folgende Syntax, wenn Sie die verfügbaren Optionen während der Installation anzeigen möchten: ./Insights-Setup.sh -h
    • Mit der folgenden Syntax führen Sie die Installation aus und lehnen die Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Esri ab: ./Insights-Setup.sh -e No
  3. Wenn Sie eine verteilte Umgebung nutzen, wiederholen Sie die Installation, bis der Client auf dem Portal-Computer (bzw. den zwei Computern in einer Umgebung mit hoher Verfügbarkeit) und die Serverkomponente (mit den Insights-Services) auf jedem ArcGIS Server-Computer der Hosting-Server-Site installiert wurden.
    Hinweis:

    In einer verteilten Umgebung ist es wichtig, die Installationsschritte sowohl auf den Portal-Computern als auch auf den Servercomputern auszuführen. Insights wird nicht ordnungsgemäß installiert, wenn das Installationsprogramm nicht auf allen Computern ausgeführt wird.

  4. Konfigurieren Sie ArcGIS Enterprise für die Unterstützung von Insights, wenn Sie dies nicht bereits getan haben.

Deinstallieren von Insights in ArcGIS Enterprise

Führen Sie die folgenden Skripte in der Befehlszeile aus, um Insights zu deinstallieren:

$ ./{HOME}/arcgis/portal/uninstall_Insights.sh
$ ./{HOME}/arcgis/server/uninstall_Insights.sh

Wenn Sie in einer verteilten Umgebung arbeiten, führen Sie die Deinstallationsskripte auf allen Portal for ArcGIS- und ArcGIS Server-Computern aus.

Wurde Insights erfolgreich deinstalliert, werden Sie aufgefordert, Portal for ArcGIS neu zu starten, indem Sie das folgende Skript ausführen $ ./{HOME}/arcgis/portal/startportal.sh

Upgrade von Insights in ArcGIS Enterprise

Wenn Sie eine ältere Version von Insights in ArcGIS Enterprise installiert haben und ein Upgrade auf die aktuelle Version durchführen möchten, müssen Sie die vorherige Version nicht deinstallieren. Durch die Ausführung des ArcGIS Insights-Installationsprogramms wird ein Upgrade der Software auf die aktuelle Version durchgeführt.

Upgrade von ArcGIS Enterprise

Wenn Sie ein Upgrade von ArcGIS Enterprise und Insights oder nur ein Upgrade von ArcGIS Enterprise durchführen, müssen Sie Insights deinstallieren, bevor Sie das Upgrade abschließen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sowohl für Insights als auch für ArcGIS Enterprise ein Upgrade durchzuführen:

  1. Für das Upgrade von ArcGIS Enterprise kann ein Upgrade von Insights auf eine kompatible Version erforderlich sein. Prüfen Sie die Kompatibilität zwischen Insights und ArcGIS Enterprise. Prüfen Sie ggf. auch, welche Datenbankversionen unterstützt werden.
  2. Deinstallieren Sie Insights in ArcGIS Enterprise von Ihrem Windows- oder Linux-Computer.
  3. Führen Sie ein Upgrade von ArcGIS Enterprise auf die neue Version und die erforderlichen Schritte nach dem Upgrade durch. Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade einer Basisbereitstellung mit ArcGIS Enterprise Builder oder Upgrade des ArcGIS Enterprise-Portals.
  4. Installieren Sie Insights in ArcGIS Enterprise auf Ihrem Windows- oder Linux-Computer (diese oder eine aktuelle Version).
Hinweis:

Bei einem Upgrade von ArcGIS Enterprise 10.6.1 oder früher auf Version 10.7 oder höher wird den Mitgliedern Ihrer Organisation falls möglich automatisch ein aktualisierter kompatibler Benutzertyp zugewiesen. Möglicherweise sind für Ihre Organisation jedoch mehrere Benutzertypen pro Stufe lizenziert. Wenn Ihre Organisation für mehrere Benutzertypen lizenziert ist, muss der Administrator der Organisation für alle Mitglieder den richtigen Benutzertyp übernehmen, damit diese auf Insights zugreifen können. Insights-Benutzer können den Benutzertyp Creator, GIS Professional oder Insights Analyst haben. Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade des ArcGIS Enterprise-Portals.

Die Deinstallation von Insights in ArcGIS Enterprise hat keine Auswirkungen auf Ihre gespeicherten Insights-Elemente wie Arbeitsmappen, Seiten und Datenbankverbindungen.

Zulassen der Betriebssystem-Authentifizierung für Datenbankverbindungen

Hinweis:

Diese zusätzlichen Schritte sind erforderlich, wenn Sie Insights von Version 2020.1 oder früher auf Version 2020.2 oder höher aktualisieren.

Führen Sie nach dem Upgrade von Insights in ArcGIS Enterprise die folgenden Schritte aus, um mittels Betriebssystem-Authentifizierung Datenbankverbindungen zu erstellen, wenn Sie über eine Insights-Installation verfügen:

  1. Entfernen Sie die Registrierung des vorhandenen SQL Server Data Store vom Typ "relational".
  2. Starten Sie ArcGIS Server erneut.
  3. Registrieren Sie den SQL Server Data Store vom Typ "relational" (eine genaue Beschreibung der erforderlichen Schritte finden Sie unter Registrieren von Data Stores vom Typ "relational"):
    1. Laden Sie den Microsoft JDBC Driver for SQL Server hoch. Weitere Informationen finden Sie unter Erforderliche Dateien des DBMS-Anbieters.
    2. Registrieren Sie den SQL Server Data Store vom Typ "relational" auf ArcGIS Server.
    3. Starten Sie ArcGIS Server erneut.

Nachdem das Upgrade von Insights durchgeführt und SQL Server erneut registriert wurde, muss der Domänenadministrator die Betriebssystem-Authentifizierung aktivieren.