Skip To Content

Auf der Karte navigieren

Beim Navigieren auf der Karte können Sie diese Werkzeuge verwenden, um den Status der Karte automatisch zu speichern, verschiedene Länder anzuzeigen, mit der Werkzeugpalette auf Features zuzugreifen und für eine bessere Anzeige zu vergrößern und zu verkleinern.

Automatisches Speichern

Mit der Umschalttaste "Automatisches Speichern" kann der Status der Karte in Sitzungen automatisch gespeichert werden. Wenn die Umschalttaste aktiviert ist und Standorte und Layer in der Karte geöffnet sind, werden diese bei der Abmeldung automatisch gespeichert. Bei der nächsten Anmeldung werden die Standorte und Layer erneut geladen und die Karte wird in der vorherigen Ausdehnung geöffnet.

Karteninhalt automatisch speichern

Hinweis:

Nur der Inhalt des aktuellen Projekts auf der Karte wird gespeichert.

Ändern Sie das Land oder Region

Sie können nach Länder oder Regionen suchen und auswählen, was auf der Karte angezeigt werden soll. Die Auswahl wird in dieser Sitzung auf der Karte angezeigt. Das Dropdown-Menü befindet sich in der oberen rechten Ecke der Anwendung und ist auf jedem Bildschirm verfügbar.

Dropdown-Menü

Die Standardeinstellung ist "USA". Sie können die Standardeinstellung über das Dropdown-Menü Auswählen unter Optionen in Voreinstellungen ändern.

Sie können erweiterte Datenquellen lokaler Anbieter auswählen, die zusätzliche Variablen und niedrigere Geographie-Ebenen für Deutschland, Frankreich, Spanien, Indien, Australien und Südkorea anbieten. Um auf die Datenquelle zuzugreifen, klicken Sie auf das Symbol "Einstellungen". Für Datenquellen-Optionen klicken Die Standard-Datenquelle kann in den Voreinstellungen festgelegt werden.

Hinweis:

Da sich die Geographie-Ebenen bei den unterschiedlichen Datenquellen unterscheiden, sind die Standorte mit Standardgeographie, die in einer Datenquelle erstellt wurden, auch nur in dieser Datenquelle verfügbar.

Zum Suchen nach Länder oder Regionen können Sie die folgenden Methoden verwenden:

  • Suche
    suchen
  • Alphabetische Suche
    Alphabetische Suche nach
  • Alle zeigen
    Alle
  • Kontinentsuche
    Kontinentsuche

Werkzeugpalette

Die Werkzeugpalette enthält Werkzeuge, die für alle Workflows verfügbar sind.

Werkzeugpalette in der Kartenansicht
Die ersten sechs Schaltflächen in der Werkzeugpalette sind Kartenwerkzeuge: "Verankern", "Schwenken und zoomen", "Auswählen", "Vergrößern", "Verkleinern", "Entfernung und Fläche messen", "Annotation hinzufügen". Es kann immer nur ein Kartenwerkzeug aktiviert sein. Das aktivierte Kartenwerkzeug wird in Grau hervorgehoben. Beispielsweise ist im obigen Screenshot das Werkzeug "Schwenken und zoomen" hervorgehoben.

Verankern

Definiert einen Punkt auf der Karte und wird zum Erstellen eines Standorts für Analysen verwendet. Sie können Ringe, Fahrzeit oder Gehzeit hinzufügen und den Punkt verschieben oder den Punkt löschen. Verwenden Sie Weitere Optionen, um Typen der Fahrzeit, die Fahrt hin zu der Einrichtung oder weg von der Einrichtung und Verkehrsdatenoptionen auszuwählen.

Hinweis:

Die allgemeine Geokodierungsqualität ist eine Funktion des Grades der Adressabdeckung auf Straßenebene in einem Land, der Kenntnis der Adresszusammensetzung in einem Land und der Geokodierungs-Performance für Adressen in diesem Land. Weitere Informationen finden Sie unter Gebietsabdeckung der Geokodierung.

Schwenken und zoomen

Hiermit können Sie die Karte durch Ziehen schwenken und auf Features auf der Karte klicken, um sie auszuwählen und Berichte auszuführen. Wenn die Schaltfläche "Schwenken" aktiviert ist, klicken Sie darauf, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und schwenken Sie durch Ziehen die Karte in die gewünschte Richtung. Sie können auch folgende Aktionen ausführen:

  • Klicken Sie auf ein Feature auf der Karte, um es auszuwählen. Hierdurch wird die Auswahl aller anderen bereits ausgewählten Features aufgehoben.
  • Klicken Sie auf ein Feature, während Sie die UMSCHALTTASTE oder STRG-TASTE gedrückt halten, um das Feature zusätzlich zu den bereits ausgewählten Features auszuwählen.

Auswählen

Ermöglicht Ihnen das Auswählen von Features auf der Karte durch Klicken sowie durch Klicken und Ziehen. Wenn das Werkzeug "Auswählen" ausgewählt ist, können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Klicken Sie auf ein Feature auf der Karte, um es auszuwählen.
  • Klicken und ziehen Sie, um durch das Zeichnen eines umgebenden Rechtecks alle in diesem enthaltenen Features auszuwählen.
  • Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt + klicken Sie, oder halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt + klicken und ziehen Sie, um Features zusätzlich zu den bereits ausgewählten Features auszuwählen.
  • Halten Sie die STRG-TASTE gedrückt +klicken Sie, oder halten Sie die STRG-TASTE gedrückt + klicken und ziehen Sie, um die Auswahl umzuschalten.
  • Durch STRG+UMSCHALT+Klicken oder STRG+UMSCHALT+Ziehen werden Elemente im Auswahlbereich der vorherigen Auswahl entfernt.
Mit Auswählen können Sie detaillierte Informationen von Karten-Features anzeigen, Features auf der Karte auswählen und kombinieren und einen Bericht erstellen.

Vergrößern

Hiermit wird auf einen Bereich der Karte gezoomt. Schnelles Vergrößern erfolgt durch Anklicken und Aufziehen eines Rahmens um den gewünschten Bereich.

Verkleinern

Dies erzeugt eine verkleinerte Ansicht eines Bereichs auf der Karte. Schnelles Verkleinern erfolgt durch Anklicken und Aufziehen eines Rahmens um den gewünschten Bereich.

Entfernung und Fläche messen

Hiermit können Sie den Abstand zwischen Points of Interest auf der Karte messen. Verwenden Sie die Gitternetze, um genau zu messen.

Annotation hinzufügen

Hiermit können Sie Text, Formen, Zeichnungen und Bilder auf der Karte erstellen.

  • Text: Platzieren Sie Text auf der Karte und wählen Sie Schriftart, Größe und Farbe aus. Sie können fett, kursiv und unterstrichen verwenden. Verwenden Sie das Kontrollkästchen, um eine Vorschau des Textes anzuzeigen, bevor Sie ihn zur Karte hinzufügen. Klicken Sie auf Text hinzufügen, um Text zur Karte hinzuzufügen.
  • Form: Klicken Sie auf die Form oder ziehen Sie sie auf die Karte, um sie hinzuzufügen. Wählen Sie die Füllung und den Rahmen aus.
  • Zeichnen: Verwenden Sie das Polygon- oder Freihand-Werkzeug für Ihre Zeichnung. Wählen Sie die Füllung und den Rahmen aus.
  • Bild: Verwenden Sie Durchsuchen, um das zu importierende Bild zu finden. Sie können PNG-, JPG- und GIF-Dateien verwenden. Die empfohlene Bilddateigröße ist 20 KB.

Karte löschen

Hiermit können Sie Elemente auf der Karte löschen. Verwenden Sie das Dialogfeld, um die Elemente, die Sie löschen möchten, auszuwählen. Auf die auf der Karte gelöschten Elemente können Sie in Ihrem Projekt weiterhin zugreifen.

Karte für ArcGIS freigeben

Hiermit können Sie Standorte, Layer und Karten in ArcGIS Online freigeben. Geben Sie den Titel ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Organisationen oder Gruppen in die Freigabe einzubeziehen. Standardmäßig wird sie in ArcGIS Online gespeichert. Weitere Informationen

PDF oder Bild erstellen

Hiermit können Sie eine Bildschirmaufnahme einer Karte anfertigen und als PDF-Datei speichern oder die aktuelle Ansicht als Bilddatei speichern. PDFs werden im aktuellen Projekt unter Zuvor ausgeführte Berichte gespeichert. Weitere Informationen

Kartenlegende

Bietet Informationen über den aktuellen Inhalt der Karte (Standorte und Layer). Sie können mit der Legende auf der Registerkarte Legende und der Registerkarte Karteninhalt interagieren.

  • Auf der Registerkarte Legende können Sie die Symbolisierung und die zugehörigen Informationen für die Standorte und Layer sehen – als Beispiel wird unten die Legende einer Karte mit vielfältigen Inhalten gezeigt: Punkt-Standorte, Webkarte mit Hurrikan-Evakuierungszonen-Layern und farbcodierte Karte. Über das Steuerelement Einblenden/Ausblenden können Sie Teile der Legende ein- und ausblenden. Klicken Sie auf der Registerkarte Legende bei den jeweiligen Elementen auf die Optionsschaltfläche Optionen, um weitere Optionen anzuzeigen. Klicken Sie auf Beschriftung bearbeiten, um die Beschriftung zu bearbeiten, und auf Aktualisieren, um die Standardbeschriftung wiederherzustellen. Wenn Sie auf Entfernen klicken, wird das entsprechende Elemente aus der Legende, nicht jedoch aus der Karte entfernt.
    Registerkarte "Legende"
    Klicken Sie oben rechts auf die Optionsschaltfläche Optionen, um Legendenoptionen anzuzeigen. Mit Aus Inhalt aktualisieren werden die Standardbeschriftungen für alle Elemente in der Legende wiederhergestellt, und Elemente, die entfernt wurden, sich aber noch auf der Karte befinden, werden wieder hinzugefügt. Mit Legende anzeigen werden die Steuerelemente ausgeblendet (z. B. die Steuerelemente Einblenden/Ausblenden). Das ist bei einer Präsentation sehr hilfreich. Die Steuerelemente können anschließend wiederhergestellt werden.
    Legendenoptionen
  • Auf der Registerkarte Karteninhalt können Sie die Darstellung der Standorte und Layer auf der Karte anpassen, z. B. durch Ändern der Transparenzstufen oder Reihenfolge. Punktbasierte Standorte und Polygon-Standorte werden separat als Standortpunkte bzw. Standortflächen gruppiert; andere Layer werden einzeln aufgeführt. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten Weitere Optionen aufrufen, um weitere Optionen für einen Layer oder eine Gruppe aufzurufen. Sie können diese nach oben oder unten verschieben, die Transparenz anpassen oder einen Layer (aber keinen Standort) aus der Karte entfernen.
    Registerkarte "Karteninhalt"
Eine Änderung der Reihenfolge ist sinnvoll, wenn Sie mit einem Standort oder Layer interagieren möchten, der unter einem anderen liegt. Im folgenden Szenario befindet sich zum Beispiel der Standort Polygon 2 über der farbkodierten Karte. Sie können auf einen der farbkodierten Zählbezirke klicken, um mehr Informationen oder Optionen dafür anzuzeigen, mit Ausnahme der Bezirke, die unter dem Polygonstandort liegen. Klicken Sie auf Nach oben verschieben, um diesen Layer über "Standortflächen" zu verschieben, der Gruppe mit den Polygonstandorten. Sie können den Layer auch per Drag & Drop an die gewünschte Position in der Liste bewegen.
Weitere Optionen

Layer mit historischen Verkehrsdaten hinzufügen

Hiermit können Sie Verkehrserhebungsdaten auf der Karte anzeigen. Das Dialogfeld Historische Verkehrsdaten wird geöffnet. Standardmäßig werden alle verfügbaren Verkehrszählungen für die aktuelle Kartenausdehnung angezeigt.

Historische Verkehrsdaten
Sie können die Legende anzeigen oder die Registerkarte Style verwenden, um Design, Farbe und Größe der Verkehrszählungsanzeige zu ändern und Styles mit Smart-Mapping-Optionen anzuwenden. Auf der Registerkarte Filter können Sie die Verkehrszählungen nach Zahl, Straßenname, Straßentyp und Verkehrszählungstyp weiter eingrenzen:
  • Annual Daily Traffic: Die Zählungen stammen aus dem Zeitraum von Sonntag bis Samstag. Die Angaben sind saisonal bereinigt, um den durchschnittlichen Tag des Jahres darzustellen.
  • Daily Traffic: Die Zählungen stammen aus dem Zeitraum von Sonntag bis Samstag. Die Angaben wurden für den jeweiligen Wochentag angepasst, aber nicht saisonal bereinigt.
  • Annual Weekday Traffic: Die Zählungen stammen aus dem Zeitraum von Montag bis Freitag. Die Angaben sind saisonal bereinigt, um den durchschnittlichen Wochentag des Jahres darzustellen.
  • Weekday Daily Traffic: Die Zählungen stammen aus dem Zeitraum von Montag bis Freitag. Die Angaben wurden für den jeweiligen Wochentag angepasst, aber nicht saisonal bereinigt.

Grenzen und Beschriftungen in der Karte hinzufügen

Mit Grenzen können Sie die Anzeige der Verwaltungsgrenzen und Beschriftungen auf der Karte aktivieren und deaktivieren. Diese variieren abhängig vom ausgewählten Land. Um die Einstellungen der Grenzen zu ändern, klicken Sie auf das Symbol "Voreinstellungen" Symbol "Voreinstellungen", um das Fenster Voreinstellungen zu öffnen. Klicken Sie auf Karten > Grenzen.

Zoom-Werkzeug

Mit dem Zoom-Werkzeug können Sie einen Kartenbereich vergrößern und verkleinern. Klicken Sie auf das Pluszeichen, um zu vergrößern, und auf das Minuszeichen, um zu verkleinern.

Zoom-Werkzeug

Wenn Sie den Zeiger über das Zoom-Werkzeug bewegen, werden Pop-ups angezeigt, in denen die Zoom-Stufe angegeben wird. Sie können unter Blockgruppen, Zählbezirken, Postleitzahlen, Landkreisen, Kongresswahlbezirken und Bundesstaaten wählen. Wenn Sie auf eine dieser Optionen klicken, wird auf die entsprechende Kartenebene gezoomt.

Klicken Sie auf das Symbol Grundkarten Schaltfläche "Grundkarte", um eine Liste der verfügbaren Grundkarten zu sehen. Klicken Sie auf eine Grundkarte, um sie auf die Karte anzuwenden.

Klicken Sie auf das Symbol Standardausdehnung Schaltfläche "Standardausdehnung", um die Standardausdehnung der Karte anzuzeigen. Dies kann die Position sein, die Sie in "Zoomen auf" in den Voreinstellungen festgelegt haben, oder die Standardausdehnung, wenn Sie die Einstellung für Land oder Region in den Voreinstellungen geändert haben.

Klicken Sie auf das Symbol Eigenen Standort suchen Fadenkreuz-Schaltfläche, um auf Ihre aktuelle Position auf der Karte zu zoomen.