Kopieren und Speichern von Layern

Layer-Besitzer (oder Administratoren) definieren die Eigenschaften eines Layers. Wenn Sie eine Karte erstellen, die einen Layer enthält, der einem anderen Benutzer gehört, können Sie den Layer in der Karte kopieren, um andere Eigenschaften für den kopierten Layer zu konfigurieren. Wenn Sie über Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten verfügen, können Sie den Layer in Eigene Inhalte als neues Element speichern. Dadurch können Sie Ihre Layer-Konfiguration in anderen Karten verwenden.

  • Kopieren: Um die Konfiguration eines Layers anzupassen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Konfiguration des Quell-Layers hat, kopieren Sie den Layer in Ihrer Webkarte. Dadurch wird in der Webkarte ein Layer erstellt, der den Quell-Layer referenziert.*

    Diese Kopie ist nur in der Webkarte verfügbar, in der sie erstellt wurde.

  • Kopie speichern: Damit Sie die Layer-Konfigurationsänderungen in anderen Webkarten nutzen können, speichern Sie Ihre Layer-Kopie. Dadurch wird ein Layer-Element in Eigene Inhalte erstellt. Beachten Sie, dass dieses neue Layer-Element weiterhin den Quell-Layer referenziert.*

    Das Speichern einer Kopie des Layers bietet den Vorteil, dass Sie Konfigurationsänderungen in der Kopie speichern und den kopierten Layer mit der geänderten Konfiguration in anderen Webkarten nutzen können.

Hinweis:

*Wenn Sie eine Feature-Sammlung oder Kartennotizen-Layer kopieren, werden die Daten im Quell-Layer ebenfalls kopiert. Verweise auf Quell-Layer werden nicht beibehalten. Bei allen der folgenden Layer-Quellentypen referenziert Ihre Layer-Kopie jedoch die Daten im Quell-Layer:

  • ArcGIS Server-Layer
  • gehostete Feature-Layer
  • Kachel-Layer
  • Routen-Layer
  • WFS-, WMS- oder WMTS-Layer

Wenn Sie die Konfiguration Ihrer Layer-Kopie ändern, hat dies keine Auswirkungen auf die Konfiguration des Quell-Layers. Wenn Sie Ihre Kopie löschen, sind die ursprünglichen Daten weiterhin im Quell-Layer vorhanden, die Layer-Konfigurationen gehen jedoch verloren. Wenn der Besitzer des Quell-Layers ihn löscht oder den Zugriff darauf entfernt (er also nicht mehr so freigegeben ist, dass Sie darauf zugreifen können) und wenn Ihre Kopie den Quell-Layer referenziert, sind die Daten in Ihrer Kopie nicht mehr verfügbar und werden auf der Karte nicht angezeigt.

Kopieren von Layern

Kopieren Sie einen Layer in die Karte, wenn Sie die Eigenschaften des Layers auf unterschiedliche Weise konfigurieren möchten. Beispielsweise enthält ein Layer mit Daten aus dem Gesundheitswesen, der durch Einzugsgebiete für Krankenhäuser aggregiert wurde, Attribute für viele Arten von Krankheiten. Sie können eine Kopie des Layers erstellen und die Daten zur Depressionsrate symbolisieren. Sie können eine weitere Kopie des Layers erstellen und die Daten zur Alzheimer-Rate symbolisieren. Wenn Sie diese Layer speichern, können Sie sie in verschiedenen Karten wiederverwenden (und die Daten sind bereits in der gewünschten Weise symbolisiert). Sie müssen nicht der Besitzer des Layers sein, um eine Kopie des Layers zu erstellen.

Sie können ArcGIS Server-Layer, in die Karte importierte Dateien, gehostete Feature-Layer, Kachel-Layer, Kartennotizen, Routen-Layer, WFS-Layer, WMS-Layer und WMTS-Layer kopieren. Grundkarten, CSV-Dateien aus dem Internet, GeoRSS- oder KML-Dateien können nicht kopiert werden.

Wenn Sie einen editierbaren Feature-Layer kopieren, kann der kopierte Layer ebenfalls bearbeitet werden. Änderungen an Kopien ändern die Quelldaten. Wenn der Besitzer des Quell-Layers die Editierbarkeit aufhebt, ist Ihre Kopie nicht mehr editierbar.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie angemeldet sind und über Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten verfügen.
    Hinweis:

    Wenn Ihnen keine Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten zugewiesen sind, können Sie dennoch Layer kopieren, indem Sie auf Karte ändern klicken.

  2. Öffnen Sie Map Viewer, klicken Sie auf Details und dann auf Inhalt.
  3. Navigieren Sie zu dem Layer, den Sie kopieren möchten, klicken Sie auf Weitere Optionen Weitere Optionen und auf Kopieren.

    Dem Inhaltsverzeichnis wird eine Kopie des Layers hinzugefügt. Sie können nun die Eigenschaften dieses Layers konfigurieren und den Layer als neues Element speichern.

Layer speichern

Wenn Ihnen Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten erteilt wurden, können Sie ArcGIS Server-Layer, in die Karte importierte Dateien, gehostete Feature-Layer, Kachel-Layer, Kartennotizen, Routen-Layer, WFS-Layer, WMS-Layer und WMTS-Layer als neue Elemente in Eigene Inhalte speichern und den Layer in anderen Karten verwenden. Grundkarten, GeoRSS-, KML- oder CSV-Dateien aus dem Internet können nicht kopiert werden. Wenn Sie aus einer Datei importierte Layer oder Kartennotizen speichern, werden die tatsächlichen Daten gespeichert.

Nachdem Sie den gespeicherten Layer über Eigene Inhalte zu Map Viewer hinzugefügt haben, können Sie die Anzeigeeigenschaften des Layers ändern. Sie können beispielsweise den Style ändern, Pop-ups konfigurieren, den Sichtbarkeitsbereich festlegen, ein Aktualisierungsintervall festlegen, den Layer in der Legende ausblenden und Filter anwenden. Sie können diese Änderungen als Eigenschaften des Elements speichern, damit die Eigenschaften bei jeder Anzeige des Layers in einer Karte angewendet werden.

Hinweis:

Konfigurationen, die für die Karte gespeichert wurden, überschreiben Konfigurationen, die für das Element gespeichert wurden (Konfigurationen, die für das Element gespeichert wurden, werden weiterhin für das Element gespeichert und können in anderen Karten verwendet werden, deren Elementkonfigurationen nicht vom Kartenautor überschrieben wurden).

Gehen Sie zum Speichern einer Layer-Kopie wie folgt vor:

  1. Überprüfen Sie, ob Sie angemeldet sind und über Berechtigungen zum Erstellen von Inhalten verfügen.
  2. Öffnen Sie Map Viewer, klicken Sie auf Details und dann auf Inhalt.
  3. Navigieren Sie zu dem Layer, den Sie speichern möchten, klicken Sie auf Weitere Optionen Weitere Optionen und auf Layer speichern.
  4. Wenn Sie den Layer zum ersten Mal oder eine Kopie des Layers speichern, erstellen Sie ein neues Element in der Site mit Ihren Layer-Konfigurationen:
    1. Geben Sie einen Titel ein.
    2. Wenn in Ihrer Organisation Inhaltskategorien eingerichtet wurden, klicken Sie auf Kategorie zuweisen, und wählen Sie bis zu 20 Kategorien aus, damit andere Ihre Karte finden können. Sie können auch das Feld Kategorien filtern verwenden, um die Liste der Kategorien einzugrenzen.
    3. Geben Sie zur Beschreibung des Layers Tags und eine Zusammenfassung ein.
    4. Wählen Sie den Ordner unter Eigene Inhalte aus, in dem Sie den Layer speichern möchten.
    5. Klicken Sie auf Element erstellen.
  5. Das neue Element mit Ihren konfigurierten Eigenschaften wird unter Eigene Inhalte hinzugefügt.