Skip To Content

Hinzufügen einer dynamischen Karte zu einer PowerPoint-Folie

Die Benutzerführung zur Ergänzung von ArcGIS Maps for Office-Präsentationen durch interaktive, dynamische Karten wurde in PowerPoint vollständig aktualisiert, um die Suche nach Inhalten einfacher und schneller zu gestalten. Nutzen Sie die Inhalte Ihrer PowerPoint-Organisation, um in ArcGIS Karten zu erstellen, oder bearbeiten Sie vorhandene Kartenfolien. Fügen Sie die Karte in eine Folie ein und positionieren Sie sie wie gewünscht als eigenständiges Element oder in Kombination mit anderen PowerPoint-Features wie Diagrammen, Bildern und Text. Entsperren Sie die Karte im Modus "Bildschirmpräsentation", um eine vollständig interaktive Karte zu erhalten, die Sie zoomen und schwenken und in der Sie Features zur Anzeige detaillierter Informationen auswählen können.

Hinweis:

Karten sind nur im Modus "Bildschirmpräsentation" dynamisch. Klicken Sie während der Präsentation auf der Karte auf Karte entsperren Karte entsperren, um sie zu aktivieren.

Hinzufügen einer Karte zu einer Folie

Um einer PowerPoint-Folie eine Karte hinzuzufügen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf dem Menüband von PowerPoint auf die Registerkarte ArcGIS Maps, um das Menüband von ArcGIS Maps anzuzeigen.
  2. Klicken Sie auf Anmelden, um sich bei Ihrem ArcGIS-Konto anzumelden.
  3. Erstellen Sie eine neue Folie, oder navigieren Sie zu der Folie, der Sie eine Karte hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie auf dem ArcGIS Maps-Menüband auf Daten hinzufügen.

    Der Assistent Karte einfügen wird geöffnet, und es wird die erste Registerkarte des Workflows, Nach Karten suchen, angezeigt.

    In ArcGIS nach Karten suchen
    Hinweis:

    Zum Navigieren durch den Assistenten können Sie auf Weiter klicken, um die einzelnen Schritte des Workflows durchzugehen, oder auf die gewünschte Registerkarte klicken. Sie müssen die Workflow-Schritte nicht in der angegebenen Reihenfolge durchführen und können jederzeit zu einem anderen Schritt zurückgehen, um Einstellungen zu ändern.

  5. Suchen Sie nach einer Webkarte, um sie der Folie hinzuzufügen, indem Sie einen der folgenden Schritte ausführen:
    • Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü den Bereich Ihrer ArcGIS-Organisation aus, der durchsucht werden soll.
    • Geben Sie mindestens ein Schlagwort in das Feld "Eigene Inhalte durchsuchen" ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
    • Klicken Sie auf Favoriten, um die Elemente aufzuführen, die Sie in ArcGIS als Favoriten gekennzeichnet haben.
    • Geben Sie mindestens ein Schlagwort in das Feld Eigene Inhalte durchsuchen ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
      Tipp:

      Geben Sie für eine Suche mit Tags das Schlüsselwort tags: ein und anschließend den Namen des gewünschten Tags, z. B. tags:myTag. Das Schlüsselwort "tags" muss in Kleinbuchstaben angegeben werden.

    Im Bereich "ArcGIS-Daten" werden die Suchergebnisse angezeigt.

    Suchergebnisse
  6. Klicken Sie zum Sortieren der Ergebnisse auf die Schaltfläche Sortieren Suchergebnisse sortieren.

    Sie können die Daten nach Relevanz, Änderungsdatum, Titel, Anzahl der Aufrufe und Besitzer sortieren.

  7. Klicken Sie zum Filtern der Suchergebnisse auf die Schaltfläche Filter Suchergebnisse filtern.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur Inhalte innerhalb der Kartenausdehnung anzeigen, um die Suchergebnisse auf die aktuelle Kartenausdehnung zu beschränken.
    • Sie können nach Kategorien, Elementtyp, Änderungsdatum, Erstellungsdatum, Tags, Art der Freigabe oder Status filtern. Blenden Sie einen Abschnitt per Mausklick ein, und wählen Sie eine Option aus. Klicken Sie auf Löschen, um den Filter zu entfernen.
  8. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf eine Webkarte, um dazu detaillierte Informationen anzuzeigen. Klicken Sie auf den Namenslink, um das Profil des Autors in ArcGIS anzuzeigen.
  9. Suchen Sie die gewünschten Karte, und klicken Sie auf die zugehörige Schaltfläche Hinzufügen Karte zu Folie hinzufügen.

    Sie können den Layer auch hinzufügen, indem Sie im Bereich "Elementdetails" auf Zur Karte hinzufügen klicken. Klicken Sie auf eine der beiden Schaltflächen erneut, um die Karte aus der Folie zu entfernen.

    Die Webkarte wird der Folie hinzugefügt, und in der Ansicht wird auf die volle Ausdehnung der Karte gezoomt.

  10. Klicken Sie auf Weiter.

    Die Registerkarte Layer und Legende auswählen wird geöffnet. Darauf werden die Layer-Kacheln für alle in der ausgewählten Webkarte verfügbaren Layer aufgeführt.

    Sichtbare Layer sind standardmäßig in der Kartenfolie enthalten. Layer, die beim Freigeben der Webkarte ausgeblendet waren, sind verfügbar, aber in der PowerPoint-Kartenfolie ausgeblendet.

  11. Klicken Sie auf einer Layer-Kachel auf die Schaltfläche Layer anzeigen Layer auf der Karte anzeigen, um den betreffenden Layer in die Kartenfolie einzubeziehen. Für Layer, die Sie nicht einbeziehen möchten, klicken Sie auf Layer ausblenden Layer aus der Karte ausblenden.
    Auswahl der Layer, die auf der Kartenfolie enthalten sein sollen
  12. Klicken Sie zum Hinzufügen von Kartenelementen zur Legende auf die Schaltfläche Elemente hinzufügen Elemente zu Legende hinzufügen auf der Layer-Kachel.
    Hinweis:

    Die maximale Höhe des Legendenfensters beträgt 350 Pixel. Wenn die Anzahl der ausgewählten Elemente den zulässigen Raum übersteigt, tritt ein Fehler auf. Entfernen Sie Kartenelemente, bevor Sie der Legende neue Elemente hinzufügen.

  13. Um die Kartenlegende zu konfigurieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    • Klicken und Sie auf die Kartenselemente in der Legende und ziehen Sie diese, um die Reihenfolge zu ändern
    • Klicken Sie auf Bearbeiten, um den Namen eines Kartenelements zu ändern
    • Klicken Sie auf Löschen, um ein Element aus der Legende zu entfernen
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Design Legenden-Design, um das Design für den Bereich "Legende" zu ändern. Durch Klicken auf die Schaltfläche wird zwischen Hell (weißer Hintergrund mit schwarzem Text) oder Dunkel (grauer Hintergrund mit weißem Text) gewechselt.
      Hinweis:

      • Die hier festgelegten Konfigurationseinstellungen gelten nur für die Legende. Sie haben weder Auswirkungen auf Layer-Namen oder die Kartenreihenfolge noch wirkt sich das Design auf die Karte selbst aus.
      • Die Legende wird als statisches Bild zu der Folie mit aktivierter Karte hinzugefügt. Wenn Sie die Karte aktivieren, wird die Karte in den Vordergrund der Folie verschoben, sodass die Legende möglicherweise verdeckt wird.

  14. Klicken Sie auf Weiter.

    Die Registerkarte Layout auswählen wird geöffnet. Sie enthält mehrere Optionen zum Folienlayout.

  15. Wählen Sie das Layout für die Folie mit aktivierter Karte.

    Folgende Auswahlmöglichkeiten sind verfügbar:

    • Standard-Layout: Die Karte wird dem Layout der aktuellen Folie hinzugefügt.
    • Im rechten Bereich: Die Karte füllt die rechte Seite des Inhaltsbereichs der Folie aus.
    • Im unteren Bereich: Die Karte füllt die untere Hälfte des Inhaltsbereichs der Folie aus.
    • Gesamte Folie: Die Karte füllt den gesamten Bereich der Folie aus.

  16. Klicken Sie auf Weiter.

    Die Registerkarte Karte überprüfen und einfügen wird geöffnet. Sie enthält eine Vorschau der Karte und Legende auf der Folie. Überprüfen Sie die Größe, Ausdehnung und Zoom-Stufe der Karte, und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor. Ziehen Sie die Legende, um sie neu zu positionieren.

    Kartenvorschau
  17. Klicken Sie auf Karte einfügen, um die Karte der aktuellen Folie hinzuzufügen.

    Der Assistent wird geschlossen, und die Folie mit der aktivierten Karte wird angezeigt. Im Design-Modus werden die Karte und Legende als zwei statische Bilder angezeigt. Sie können die Größe jedes Bildes und die Positionierung auf der Folie nach Wunsch ändern. Um mit der Karte interagieren zu können, müssen Sie sich im Modus "Bildschirmpräsentation" befinden und die Karte aktivieren, damit sie dynamisch wird.

    Hinweis:

    Bei der Verwendung von ArcGIS Maps for Office in PowerPoint kann es zu unerwartetem Verhalten kommen, wenn der Bildschirm auf eine höhere Auflösung als 2560 x 1600 bei einer Skalierung von über 100 % eingestellt ist. Weitere Informationen finden Sie im Esri Knowledge Base-Artikel 19087, in dem es um hochauflösende Bildschirme geht.

Bearbeiten einer vorhandenen Karte

Mithilfe des Assistenten "Karte bearbeiten" können Sie eine Karte, die zuvor einer Folie hinzugefügt wurde, schnell bearbeiten.

Hinweis:

Sie können keine Karten bearbeiten, die aus Excel hinzugefügt wurden. Diese Karten werden als statische Bilder erstellt und können nicht in PowerPoint geändert werden.

Um eine vorhandene Kartenfolie zu bearbeiten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, klicken Sie auf dem Menüband von ArcGIS Maps auf Anmelden, um sich bei Ihrem ArcGIS-Konto anzumelden.
  2. Navigieren Sie in der Präsentation zu der Folie mit der Karte, die Sie ändern möchten, und klicken Sie auf das Kartenbild auf der Folie.
  3. Klicken Sie auf dem Menüband von ArcGIS Maps auf Karte bearbeiten.

    Die Kartenvorschauseite wird mit den aktuellen Einstellungen für Ihre Karte angezeigt.

  4. Klicken Sie auf Zurück, um zum Assistenten für Kartenfolien zurückzukehren.
  5. Klicken Sie auf die entsprechende Registerkarte, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Führen Sie einen oder mehrere der folgenden Vorgänge aus:
    • Um die Karte zu ändern, klicken Sie auf Nach Karten suchen, und wählen Sie eine neue Karte aus.

      Die vorhandene Karte wird auf der Folie ersetzt, und zuvor vorgenommene Änderungen gehen verloren.

    • Um die auf der Kartenfolie angezeigten Layer zu ändern, klicken Sie auf Layer und Legende auswählen, und ändern Sie die aktuelle Auswahl mithilfe der Schaltflächen Layer anzeigen Layer auf der Karte anzeigen und Layer ausblenden Layer aus der Karte ausblenden auf den Layer-Kacheln.
    • Ändern Sie die Optionen für die Legendenkonfiguration.
    • Um das Folienlayout zu ändern, klicken Sie auf Layout auswählen, und wählen Sie ein anderes Layout aus den verfügbaren Optionen aus.
  6. Wenn Sie die Änderungen abgeschlossen haben, klicken Sie auf Karte überprüfen und einfügen.

    Überprüfen Sie die Größe, Ausdehnung und Zoom-Stufe der Karte, und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor. Ziehen Sie die Legende, um sie neu zu positionieren.

  7. Klicken Sie auf Karte einfügen.

    Der Assistent wird geschlossen, und die Karte wird auf der Folie aktualisiert. Um mit der Karte interagieren zu können, müssen Sie sich im Modus "Bildschirmpräsentation" befinden und die Karte aktivieren, damit sie dynamisch wird.

Aktivieren der Karte

Wenn Sie eine Karte zu einer Folie hinzufügen, werden die Karte und Legende jeweils als statisches Bild auf der Folie angezeigt, während Sie mit der Präsentation arbeiten. Sobald Sie in den Modus "Bildschirmpräsentation" wechseln, wird die Karte durch Klicken auf Karte entsperren in den Vordergrund der Folie verschoben und dynamisch angezeigt. Die Kartenlegende bleibt ein statisches Bild.

Hinweis:

Sie müssen bei ArcGIS angemeldet sein, um eine Folie mit aktivierter Karte zu aktivieren.

Um eine Karte auf einer Folie zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die PowerPoint-Präsentation im Modus "Bildschirmpräsentation".
  2. Klicken Sie auf der Folie mit aktivierter Karte auf Karte entsperren Karte entsperren auf der Karte.

    Die Karte wird vollständig dynamisch, sodass Sie sie vergrößern und verkleinern, schwenken und auf Features klicken können, um detaillierte Informationen zu Positionen anzuzeigen.

  3. Um die Karte in den Vollbildmodus zu versetzen, klicken Sie auf der Karte auf die Schaltfläche Vollbild Vollbildpräsentation.

    Die Karte wird vergrößert und füllt den gesamten Anzeigebereich aus. Die Legende und alle anderen Elemente auf der Folie werden ausgeblendet.

    Hinweis:

    Wenn Sie die Karte aktivieren, wird die Karte in den Vordergrund der Folie verschoben, sodass die Legende und andere Folienelemente möglicherweise verdeckt werden.

    Auf Layer-Kacheln werden alle in der Webkarte verfügbaren Layer angezeigt, auch die Layer, die im Assistenten "Karte hinzufügen" deaktiviert wurden. Klicken Sie auf Layer anzeigen Layer auf der Karte anzeigen oder Layer ausblenden Layer aus der Karte ausblenden, um Layer auf der Karte auszublenden oder anzuzeigen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Layer-Legende anzeigen" Layer-Legende anzeigen, um die Symbolisierung des Layers anzuzeigen.

  4. Um die Präsentation fortzusetzen, deaktivieren Sie die Karte, indem Sie auf die Schaltfläche Karte sperren Karte sperren auf der Karte klicken oder die ESC-Taste drücken.